ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 5/2000

Methoden zur Markenfitanalyse

Carsten Baumgarth

Kurzfassung
Markenführungsoptionen, bei denen eine Marke mit weiteren Image-Objekten kombiniert wird, Sponsoring, Co-Branding, Markentransfer, finden zur Zeit in der Wissenschaft und Praxis verstärktes Interesse. Gemeinsam ist diesen Strategien die empirisch nachgewiesene Relevanz des Fit zwischen der Marke und dem Imageobjekt. Vor diesem Hintergrund diskutiert der Aufsatz mit der Globalen Fit-Analyse, der ähnlichkeitsbasierten Fit-Analyse (MDS), der attributbasierten Fit-Analyse (Semantisches Differenzial) sowie der Netzwerkanalyse vier verschiedene Verfahren zur Abschätzung des Fit und verdeutlicht an einem Beispiel (Sondermodell für BMW in Kooperation mit einer Marke) die praktische Umsetzung dieser Verfahren. Im Ergebnis zeigt sich, dass eine umfassende Fit-Analyse nur durch eine Kombination mehrerer Verfahren realisierbar ist.

Abstract
Branding strategies in which a brand is combined with an other image object, sponsoring, cobranding, brand extension becomes more popular. The fit between the brand and the other image object is a common success factor of these strategies. This paper discusses the methods global fit measurement, similarity oriented technique (MDS), attribute oriented technique (Semantic differential) and network analysis. These methods support the manager in evaluating the fit between the brand and other image objects. The concrete proceeding of the different methods is explained by an example (cooperation between the automotive brand BMW and other brands). The outcome of the paper is that a good fit analysis should be based on the combination of different methods.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de