ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2003

Mit Trendforschung alternative Zukünfte erschließen

Doris Sibum

Kurzfassung
Aussagen über "mögliche Zukünfte" zu treffen, wird für Unternehmen aufgrund komplexerer Anforderungen (Internationalisierung) und beschleunigter Produktentwicklungszyklen (Innovationsdruck) immer schwieriger. Aber gerade vor diesem Hintergrund ist ein qualifiziertes Vorauswissen (Wissen über zukünftig mögliche Entwicklungen) für Unternehmen zunehmend von fundamentaler Bedeutung. Der Konzern Deutsche Post World Net baut eine Trend- und Zukunftsforschung auf, die für das Management systematisch Vorauswissen generiert. Dies ersetzt keine strategische Planung, sondern leistet Beiträge dazu, zukünftige Chancen und Risiken zu erkennen und strategische Entscheidungen auf dieser Basis robuster zu gestalten. Die Deutsche Post World Net verfügt über ein Trendforschungsinstrumentarium das weit über ein Trendscouting hinausgeht: Mathematische Prognosemodelle stellen Absatz- und Umsatzprognosen für kurzfristige Planungsprozesse bereit, eine Trenddatenbank ermittelt Chancen und Risiken für die Geschäftsbereiche und deren Umfeld und Szenarien unterstützen die langfristige strategische Planung.

Abstract

To predict "possible futures" becomes increasingly difficult for enterprises due to more complex requirements (internationalisation) and accelerated product development cycles (innovation pressure). However, against this background a qualified anticipation of "futures" (future developments) is of fundamental relevance to enterprises. In order to systematically provide the management with knowledge about "futures" the Group Deutsche Post World Net is implementing a Trend- and Futures-Research. This does not substitute strategical planning but contributes to anticipate future opportunities and risks and to configurate more robust strategies to deal with different "futures". The Group Deutsche Post World Net holds trend research tools which go far beyond trend-scouting: A forecast model delivers sales prognosis, a trend database ascertains opportunities and risks for the business devisions and their environment and scenarios are dedicated to support the long-term strategical planning processes.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de