ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 4/2015

Nachhaltigen Konsum entschlüsseln – Die Entdeckung relevanter Informationen durch qualitative Insights

Gabriele Naderer und Frank Satter (IFM Mannheim)

Kurzfassung
Obwohl der Begriff ‚Nachhaltigkeit‘ in unserer Zeit omnipräsent ist, besteht ein Gap zwischen der positiven Einstellung zu nachhaltigem Verhalten und tatsächlich nachhaltigem Handeln. Zudem gibt es zwischen verschiedenen Konsumgüter-Bereichen erhebliche Unterschiede, was den Stellenwert von Nachhaltigkeit betrifft. Ziel der Studie war es zu analysieren, ob und wie ein Transfer nachhaltiger Konsumbedürfnisse in den Bereich Körperpflege erfolgt. Dies wurde in einem zweistufigen Untersuchungsdesign aus qualitativen Einzelexplorationen und quantitativer Big Data-Analyse untersucht.


Abstract
Even though the word ‚sustainability’ is omnipresent these days, there is a gap between the positive attitude towards sustainability and actual sustainable behavior. Furthermore, there are several differences between varying consumer good sectors regarding the role of sustainability. Therefore the goal of the current study was to analyze if and how consumers transfer needs concerning sustainability into the sector of body care. The study was conducted in a two-step design consisting of qualitative in-depths and quantitative Big Data analysis.

Bestellung online >>

Die Autoren

Prof. Gabriele Naderer ist Psychologin und Professorin im Studiengang Marktforschung und Konsumentenpsychologie an der Hochschule Pforzheim. Davor war sie geschäftsführende Gesellschafterin des IFM Mannheim. Heute ist sie dort als wissenschaftliche Beraterin tätig.
Frank Satter ist Psychologe. Er arbeitet seit 1995 beim IFM Mannheim und leitet dort die Abteilung Handelsdaten- Marktforschung.




Nähere Informationen zu IFM Mannheim finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de