ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 2/2001

Online-Focusgroups als neues Element im Methodenportfolio qualitativer Marktforschung

Gábor M. Hahn und Michael C. Epple

Kurzfassung


Mit der Methode der Online-Focusgroup wird ein zentraler Baustein der qualitativen Marktforschung auch für den Online-Bereich erschlossen. Hierbei handelt es sich keineswegs um eine reine Adaption, sondern vielmehr um eine Erweiterung des Methodenspektrums, da mit dem Einsatz von Online-Focusgroups höchst spezifische benefits und concerns verbunden sind. Nur wenn diese genau analysiert werden, und die Möglichkeiten und Grenzen der eingesetzten Diskussionsplattform bekannt sind, kann im Einzelfall eine fundierte Entscheidung für Studiendesign und Methode im Gespräch zwischen Auftraggeber und Berater getroffen werden. Obgleich gegenwärtig ihre methodische Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist, ist bereits im jetzigen Stadium anzunehmen, dass sich die Einsatzfelder für Online-Focusgroups erweitern werden und ihr Gewicht innerhalb der Marktforschung zunehmen wird.



Abstract


The new method of online focus groups enables the application of a key methodology of qualitative marketing research in the Internet. The benefits and concerns associated with online focus groups mean that they can not purely replace, or adapt, conventional group discussions, but provide an extension enriching the spectrum of research methods. Providing that this methodology is thoroughly analysed in order to identify its proper chances and limitations, online methodology and study design can be implemented in accordance to the customer’s requirements and objectives. Although the development of online market research methodology has not, as yet, been terminated, it is expected that online focus groups will carry more weight within the field of market research in the future.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de