ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 6/2011

Präferenzmessung mit MaxDiff

Katrin Dippold, Rudolf Forsthofer und Monika Huber (GfK)

Kurzfassung

Maximum Difference Scaling (MaxDiff) ist ein Datenerhebungsansatz zur Präferenzmessung, bei dem Befragte aus einem Set von Items, wie beispielsweise Produkteigenschaften, die für sie jeweils beste und die jeweils schlechteste Option auswählen. Dieses Befragungsdesign verhindert Verzerrungen in den Daten aufgrund von Skaleneffekten, die beim Einsatz von Likert-Skalen auftreten können. Besonders in internationalen Studien kann MaxDiff ein erfolgsversprechender Ansatz sein. Dieser Artikel stellt Anwendung, Vorteile und Schwachstellen von MaxDiff anhand einer im HealthCare-Markt durchgeführten Präferenz-Studie vor.

Abstract

Maximum Difference Scaling (MaxDiff) is a data collection method for reference measurement, where respondents are asked to choose their best and their worst option out of a set of items, for example product attributes. This query design prevents bias in data due to rating scale effects which can occur in market research studies when Likert-Scales are used. Especially, in an international study setting MaxDiff scaling can be a fruitful approach. This article demonstrates application, advantages and pitfalls of MaxDiff applied to a preference elicitation problem in the HealthCare market. 



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de