ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 3/2004

Qualitative Methoden als Bestandteil einer Integralen Marktforschung

Dirk Weller und Werner Grimmer

Kurzfassung
Ausgehend von einem ganzheitlichen Wirklichkeitsmodell des amerikanischen Philosophen Ken Wilber, das zwischen den Ebenen "Innenwelt" vs. "Außenwelt", sowie "Individuell" vs. "Überindividuell" unterscheidet, entwickeln die Autoren das Bild einer Marktforschung, das verschiedene Methoden als sich gegenseitig ergänzende und validierende Bausteine in einem integralen Forschungsansatz versteht. Gleichzeitig legt dieser Ansatz auch Lücken im etablierten Methodenrepertoire offen und dient als Leitlinie bei der Entwicklung innovativer Methoden, sowohl generell als auch bei der Analyse einer konkreten Fragestellung. Die Autoren wenden diese Strategie auf das Methodenspektrum der Qualitativen Marktforschung an und zeigen schließlich einige Methoden auf, die auf diese Weise entwickelt wurden.

Abstract
Based on the holistic model of reality by the american philosopher Ken Wilber, that differentiates between the two levels "Interior" vs. "Exterior" and "Individual" vs. "Collective", the authors draw up the idea of a market research that comprehends different methods as complementary and validating components of an integrative research model. This approach allows to reveal vacancies in the current methodical repertoire of market research and, moreover, can be used as a guidance for developing innovative methods in general as well as for the analysis of concrete questions. Using this strategy, the authors examine the range of qualitative research methods and, finally, present some methods developed in this manner.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de