ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 3/2001

Stereotypen und Global Village

Birgit Jörding und Maike Schroeter

Kurzfassung
Das Medium Internet gewinnt auch in der qualitativen Marktforschung zunehmend an Bedeutung – zum einen als Forschungsobjekt und zum anderen als Forschungsinstrument. Beide Aspekte beleuchtet dieser Artikel. Im Kontext einer Elf-Länder Studie wird gezeigt, dass das Internet die Wahrnehmungen der „Global Village“ noch nicht entscheidend beeinflusst hat. Dem Aspekt Internet als Forschungsinstrument wird in einer kritisch-vergleichenden Darstellung verschiedener qualitativer Online Methoden Rechnung getragen. Es wird aufgezeigt, unter welchen Umständen die Anwendung dieser Methoden Sinn machen und effektiv sind und wann es die Aufgabe des Forscher sein sollte, von solchen Methoden abzuraten.

Abstract
The Internet has been gaining increasing importance in qualitative market research – firstly, as a research object, and secondly, as a research instrument. This article highlights both of these aspects. The survey, conducted in eleven countries, has shown that the Internet has not yet influenced the perception of "the Global village" to a high degree. The aspect of Internet as a research instrument is considered in the critical-comparative description of different online research methods. The article also demonstrates, under which circumstances the use of this method makes sense and is effective, and when the researcher should advise against such methods.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de