ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Ausgabe 5/2003

Stop der Aldisierung mit Hilfe von Mystery Shopping

Markus Joachim Holtz

Kurzfassung
In der jüngsten Zeit sind mehr Marken vom Markt verschwunden, als neue hinzugekommen sind. Diese Entwicklung, die im neuesten Sprachgebrauch als Aldisierung bezeichnet wird, stellt an die am Wertschöpfungsprozess beteiligten Verantwortlichen die Anforderungen, die Herausforderung die sich durch den Trend zur Schäbigkeit ergeben anzunehmen und die Wertschöpfung einer Marke neu zu organisieren, um somit den eigenen Wohlstand und den der Kunden zu mehren. Teile des Fachhandels sind hierzu bereits mit Kampagnen in die Offensive gegangen. Für den Fachhandel wäre es interessant zu untersuchen, welche Gegebenheiten ein Kunde am Point of Sale vorfindet. Mystery Shopping kann unterstützend zur konventionellen Marktforschung Informationen darüber gewinnen, ob der Point of Sale objektiv den Erwartung des Kunden entspricht. Aufgrund der hieraus gezogenen Analysen können Unternehmensstandards festgelegt werden. Damit hat der Fachhandel die Möglichkeit seine Unternehmensstandards zu überprüfen, um Gefahr zu verringern, durch die sich ausweitende Aldisierung vom Markt gedrängt zu werden.

Abstract

Recently more brands have disappeared than appeared. That development is nowadays called "Aldisierung"(Aldi = German discounter). It asks of the persons in charge of the added value process to accept that challenge due to the trend to manginess and to re-organize the added value of one‘s brand - not only for one’s own but also for the customers‘ wealth. Some specialised traders already mounted campaigns. For them it would be interesting to know which conditions customers come across at the point of sale. Mystery shopping supporting conventional market research is able to gain information if the point of sale meets the customers‘ expectations. In addition standards for the company can be defined. Therefore the specialised trade may check its standards with mystery shopping to reduce the danger to be put out of business by the expanding "Aldisierung".



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de