ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 1/2003

Variety Seeking bei der Auswahl von Lebensmittelprodukten

Carsten Riepe

Kurzfassung
Der Artikel weist auf die Bedeutsamkeit theoretisch fundierter und psychometrisch robuster Daten als Ausgangspunkt für Zukunftsprognosen sowie auf die Notwendigkeit hin, Übersetzungen fremdsprachlicher Erhebungsinstrumente nicht ungeprüft zum Einsatz zu bringen. In ihm wird die Variety Seeking Tendenz als ein intrinsisches Bedürfnis zum Marken- oder Produktwechsel vorgestellt, das sich nicht aus einem durch den Wechsel herbeigeführten funktionalen Nutzenzuwachs ableiten lässt, sondern das sein Ziel in sich selbst besitzt. Die Relevanz der Einbeziehung der Variety Seeking Tendenz in marketingstrategische Planungen als Determinante intra- und interindividueller Variabilität im Konsumverhalten wird aufgezeigt, und es wird die deutsche Übersetzung eines nach psychometrischen Kriterien entwickelten Messinstruments zur Informationsgewinnung über die individuelle Ausprägung der Variety Seeking Tendenz vorgestellt. Dieses Messinstrument (Varseek Skala) besteht aus acht Items und kann einfach und kostengünstig im Rahmen von Ad-hoc Studien eingesetzt werden. Es werden erste, aus zwei verschiedenen Untersuchungen ermittelte Kennwerte der deutschen Übersetzung dieser Skala berichtet.

Abstract

The article emphasizes the importance of theoreticly sound and psychometricly robust data as a point of departure for the prediction of future developments and it stresses the necessity for an examination of translated survey instruments prior to their employment. It introduces the variety seeking tendency as an intrinsic desire for a change in brand or product usage, which cannot be explained by an increase of functional utility caused by the change but which has its goal in itself. The relevance of including variety seeking tendency in marketing strategic reasoning as a determinant of both within- and between-subjects variance in consumption behaviour is explained and the German translation of a psychometricly developed instrument for measuring variety seeking tendency on the individual´s level is introduced. This instrument (Varseek scale) comprises eight items and can be administered easily and at low extra cost within the framework of ad-hoc research projects. First psychometric parameters of the translated scale based on two different studies are reported here.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de