ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 5/2008

Vermarktungspotenzial von Markenprodukten bei Früchten und Gemüse am Fallbeispiel Erdbeeren

Stephan Feige, Conradin Bolliger und Karsten Sausen

Kurzfassung
Es gibt noch immer Warengruppen, in denen nur sehr wenige Markenartikel zu finden sind. So auch bei Früchten und Gemüse. Eine empirische Studie, welche beispielhaft das Markenpotenzial bei Erdbeeren untersucht, zeigt jedoch, dass Marken mit dem Versprechen konstant hoher Qualität auch in dieser Warengruppe durchaus gekauft würden. Von 529 Befragten, welche die getestete Marke kennen und schätzen, bevorzugen 72 Prozent Markenerdbeeren gegenüber ungebrandeten Erdbeeren. Die Mehrheit dieser Gruppe ist zudem bereit, für das Markenprodukt ein Preispremium von durchschnittlich 22 Prozent zu bezahlen. Die Aussagen der Befragten werden durch das bei ihnen beobachtete Einkaufsverhalten unterstützt.

Abstract
Nowadays there are still some product categories existing in which branded products are hardly established. This also includes fruits and vegetables. Yet, an empirical survey which explores the potential of branded strawberries shows that brands promising a constantly high quality would be appreciated by customers. 72 percent of the 529 respondents who know and appreciate the tested brand prefer branded strawberries to unbranded ones. Furthermore, the majority of this group of people is also willing to pay an average price premium of 22 percent for the branded product. The statements of the respondents are supported by their actual buying behaviour monitored before the interview.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de