ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 4/2008

Welche Werbung spricht Best Ager an?

Lars Harden und Andreas Nosper

Kurzfassung
Die werbetreibende Industrie wird sich zunehmend auf eine alternde Gesellschaft einstellen müssen. Welche Kriterien Print-Anzeigen erfüllen müssen, um für Best Ager attraktiv zu sein, wird im vorliegenden Beitrag erörtert. Im Rahmen einer kombinierten standardisierten und qualitativen Online-Befragung haben 1.246 Personen im Alter von 50 bis 69 Jahren insgesamt 143 Print-Anzeigen hinsichtlich ihrer Attraktivität bewertet und die Bewertungen mit freien Kommentaren begründet. Die Studie offenbart sowohl branchenbezogene als auch branchenübergreifende Erfolgsfaktoren und kritische Faktoren von Print-Anzeigen für die Zielgruppe der Best Ager. Auf Basis der Ergebnisse zeichnen sich fünf Thesen ab, die Werbung für Best Ager in Zukunft inspirieren sollten.

Abstract
Due to the demographic change in German society, advertisers will increasingly have to communicate their brands to elderly consumers. In this article, criteria affecting the attractiveness of advertisements for Best Agers are discussed. 1.246 participants age 50 to 69 took part in a combined standardized and qualitative online survey. A total of 143 advertisements were rated regarding their attractiveness. Additionally, reasons for the ratings were given in open text fields. The survey reveals sectorspecific as well as general success factors and critical factors for advertisements addressing Best Agers. Based on the findings, five theses emerge which should inspire advertisement for Best Agers in the future.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de