ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 3/2000

Werbetests: Haben sie etwas mit dem Markterfolg zu tun?

Bernd Chilian, Ruth Fleuchaus und Beate von Keitz

Kurzfassung
Werbetests werden mit dem Anspruch durchgeführt, dass sie die richtige Werbe-Entscheidung unterstützen und dazu gute Kampagnen identifizieren und schwache Ansätze herausscreenen. Leistet der Werbetest dies tatsächlich? Die Autoren gehen dieser Frage anhand von empirischen Daten zu der laufenden Knorr-Kampagne nach. Lässt sich anhand von Daten belegen, dass die Spots, die im Werbetest gut arbeiten, auch im Markt überlegen sind, also zum Beispiel im Tracking gut arbeiten und vielleicht sogar die Abverkäufe stärker stimulieren als Spots mit schwächeren Testergebnissen? Die Antwort heißt "ja". Der Werbetest wird durch die Ergebnisse aus dem Markt bestätigt. Es gibt eine Reihe von Pretest-Ergebnissen, die das Abschneiden im Tracking vorhersagen. Es gibt sogar signifikante Korrelationen zwischen Pretest-Ergebnissen und Abverkäufen. Diese Ergebnisse stärken das Vertrauen in den Werbetest. Sie werden aber auch genutzt, um die Spots fundiert zu bewerten und um die Werbung noch zielorientierter zu gestalten.

Abstract
Advertising tests are carried out on the premise that they help advertisers make the right decisions and are useful for identifying good campaigns and screening out weak ideas. Can an advertising test really do all that? The authors examine this question with the help of empirical data from the current Knorr campaign. They ask themselves: Can data be used to prove that spots which worked well in a test will also work better in the marketplace, and will they for instance do well in tracking and perhaps even boost sales more effectively than spots with weaker test results? The answer is "yes" on all counts. The advertising test is validated by market results. A whole series of pretest results predict how the advertising will fare in tracking and there are even significant correlations between pretest results and sales. These results, as well as serving to increase confidence in the use of advertising tests, are also used to assess these tests on a fundamental basis and provide useful guidelines for making advertising more goal-orientated.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de