ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 6/2015

Werbung wirkt auch im Vorbeigehen – Wie sich Out-of-Home-Aktivitäten valide messen lassen

Jens Barczewski und Gülsen Göreci (GfK)

Kurzfassung
Mit der Kombination von GPS-gestützter Location-Messung und der nachträglichen Befragung von Panelisten zu Werbewirkungsindikatoren hat GfK einen mobilen Ansatz entwickelt, der für die Out-of- Home (OoH) Leistungsmessung relevant ist. Erstmalig ist es möglich, Online-Medien eine umfassende, technikbasierte Wirkungsmessung von klassischen Offline-Medien gegenüber zu stellen. Diese intelligente Verknüpfung macht die Methodik in ihrem Einsatzgebiet so einzigartig. Dabei ist der Einsatz der mobilen App nicht allein auf die Wirkungsmessung von OoH-Kontakten begrenzt. Vielmehr können beispielsweise auch Pendlerflüsse mit der Bahn oder die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel erfasst und mit Insights durch direkte Befragung verknüpft oder aber die Mobilitätszufriedenheit von Car-Sharing-Modellen überprüft werden.


Abstract
GfK has developed a mobile approach that analyzes the performance of out-of-home brand experience points, such as outdoor advertisement. It combines GPS-based location measurement and the subsequent survey of panelists to acquire detailed advertising impact indicators on different contact classes. For the first time this approach makes it possible to compare traditional offline media with online media by using a comprehensive technology-based impact assessment. This intelligent combination makes the methodology unique in its field of application. However, GfK’s mobile app is not limited to measuring the impact of outdoor contacts. Other examples include the analysis of mobility in different target groups or user satisfaction with public transport or car-sharing, which are then linked with deeper insights obtained from direct interviews.

Bestellung online >>

Die Autoren

Jens Barczewski leitet als Head of Digital Market Intelligence bei GfK in Deutschland und der Schweiz einen Bereich, der sich mit der digitalen Messung und Befragung von Experience Points beschäftigt. Dies kommt besonders in der Media- und Markenforschung zum Tragen.
Gülsen Göreci ist Senior Manager im Bereich Digital Market Intelligence bei GfK in Deutschland. Sie konzipiert und betreut Werbewirkungsstudien im digitalem Vermarkterumfeld. Ihr Schwerpunkt liegt auf Werbeforschung im Bereich Mobile.




Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de