ANZEIGE
" "
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 5/2008

Wie findet man die Positionierung, die funktioniert?

Otto A. Baumgärtel

Kurzfassung
Marken, Produkte, Line Extensions scheitern, wenn man austauschbare, wenig relevante Positionierungen entwickelt, Marken falsch einschätzt, die Kernbotschaft nicht deutlich genug vermittelt oder zu wenig investiert. Und es gibt einen zusätzlichen Aspekt: Man unterschätzt den Einfluss von Verhaltensweisen im Management, die auch die Einstellung zu Marktforschung prägen. Marktforscher und Berater, die ihren Kunden alles recht machen wollen, tragen dann zu den Flops bei. Der Autor leitet aus umfangreichen praktischen Erfahrungen Regeln ab, was die Marktforschung tun und unterlassen sollte, um eine erfolgreiche Positionierung zu finden. Er plädiert für den verantwortungsbewussten Umgang mit qualitativen Studien, benennt Schwächen konventioneller quantitativer Studien und Segmentierungen und skizziert Wege, wie man ein verlässliches Bild des Markts aus Sicht der Zielgruppe gewinnt und die richtigen Schlüsse zieht.

Abstract
Brands, products and line extensions fail if the positionings that are developed for them are interchangeable and of little relevance, if a brand‘s potential is misjudged, if the core message is not conveyed clearly enough and if not enough is invested in them. And there is another aspect: We tend to underestimate that the behaviour of a company‘s management can affect the attitude towards market research. Market researchers and consultants who are anxious to please their clients consequently contribute to flops. His extensive practical experience has allowed the author to derive rules as to what market research should and should not do to find successful positionings. The author pleads that qualitative studies should be used in a responsible manner, he exposes the weaknesses of conventional quantitative studies and segmentations and shows ways how to obtain a reliable picture of the market as it is perceived by the target group and how to draw the right conclusions.



Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de