ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Abstracts


Heft 6/2013

Woran wir glauben – Bestehendes Wissen zur Segmentierung nutzen

Frank Drewes und David Schmidt (Harris Interactive)

Kurzfassung
In der Segmentierungspraxis werden für gewöhnlich mehrere Segmentierungslösungen datengeleitet erstellt, um anschließend die nützlichste von ihnen auszuwählen. Das Wissen von Unternehmen über Kunden bzw. Konsumenten fließt dadurch erst vergleichsweise spät im Segmentierungsprozess ein, wodurch Effektivität und Effizienz der Segmenterstellung vermindert wird. Am Beispiel einer Befragung zu den Glaubensinhalten der Deutschen in Kooperation mit dem Hamburger Abendblatt wird eine alternative Segmentierungsprozedur vorgestellt, in der begründete Vorannahmen über die Segmentstruktur integraler Bestandteil sind.


Abstract
Companies‘ knowledge of customers and consumers is incorporated comparatively late in the normal process of a segmentation project. The usefulness of a segmentation from a practical point of view serves at best as criterion in the choice between several data-driven solutions. Such a segmentation procedure is less than optimal in the presence of well-founded assumptions. The paper describes a theory-driven segmentation process using the example of a project in which residents of Germany were classified according to their religious beliefs.

Bestellung online >>

 

Die Autoren

Frank Drewes verantwortet als Director Marketing Science bei Harris Interactive die Entwicklung und Anwendung innovativer Marktforschungsansätze. Der Diplom-Psychologe verfügt über zwölf Jahre Institutserfahrung mit den Branchenschwerpunkten Finance, Automotive und FMCG.
David Schmidt ist diplomierter Volkswirt und unterstützt das Harris Interactive Team als Research Consultant in den Bereichen Versicherungen, Automotive, Energie und Telekommunikation.






Facebook Twitter Google LinkedIn Xing Email

Bestellmöglichkeiten

Artikel
Einzelartikel aus dem Print-Archiv: EUR 13,70 (inkl. MwSt.)

Erscheinungstermin vor Heft 1/2013:
Bitte geben Sie bei der Bestellung per E-Mail die Rechnungsanschrift an.
Bestellung per E-Mail >>

Erscheinungstermin ab Heft 1/2013:
Einzelartikel ab 2013 können Sie schnell und bequem über das Archiv der dfv Mediengruppe online bestellen und herunterladen. Folgen Sie hierzu dem Link „Bestellung online“ unter Kurzfassung/Abstract des jeweiligen Artikels.
Heft
Einzelausgabe planung&analyse: EUR 38,00 (zzgl. MwSt.)
Bestellformular >>
Abonnement
Bezugspreise >>
Bestellformular >>
Digitale Ausgabe >>
Schüler, Studenten und Auszubildende erhalten gegen Vorlage einer entsprechenden Bescheinigung 50% Rabatt auf die Verlagspreise (ohne Versand) für Einzelhefte und Abonnement. Bei Bestellung von Einzelartikeln ist kein Rabatt möglich.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Abo-Service von planung&analyse: aboservice@planung-analyse.de