ANZEIGE
" "
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Veranstaltungskalender




Aktuelle Termine

 SEMINAR 
06.03.2017
Mobile Research im digitalen Marktforschungsmix
Berlin - BVM


Von dem Aufbau mobiler Panels oder der Programmierung mobile-optimierter Fragebögen, über die Realisierung quantitativer Ad-hoc-Befragungen oder qualitativer Tagebuchstudien auf mobilen Endgeräten bis hin zur Messung der Werbewirkung mobiler Kampagnen – Mobile hat sich mittlerweile zum festen Bestandteil für die Marktforschung im Kontext digitaler Forschungsmethoden etabliert. In dem Seminar erhalten die Teilnehmer einen tiefen Einblick in die neue digitale Mediennutzung, aktuelle technologische Erhebungskonzepte sowie – als Schwerpunkt – in die Grundlagen der mobilen Marktforschung, und werden so in die Lage versetzt, eigene Konzepte zu Mobile-Research-Forschungsansätzen zu entwickeln.


Mehr Informationen!

 SEMINAR 
07.03.2017 - 08.03.2017
SPSS für Marktforscher - Anwendung der Statistik
Berlin - BVM


Die effiziente Arbeit mit SPSS steht im Zentrum dieses computergestützten Seminars. Die Teilnehmer erhalten eine gründliche und systematische Einführung in das Programm sowie zahlreiche nützliche Tipps und Tricks. Sie lernen, einfache statistische Analysen selbst durchzuführen und bekommen einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten zur Tabellierung und Grafikerstellung. Am Ende sind sie außerdem in der Lage, die wichtigsten Unterschieds- und Zusammenhangshypothesen auf statistische Signifikanz zu testen.


Mehr Informationen!

 SEMINAR 
09.03.2017 - 10.03.2017
NEU: SPSS für Marktforscher – Einführung in die SPSS-Syntax
Berlin - BVM


Das Seminar gibt eine gründliche und systematische Einführung in die wichtigsten Syntaxbefehle von IBM SPSS Statistics. Die Schwerpunkte sind der Umgang mit Pfadangaben und Dateidefinitionen, das Arbeiten mit Datenset-Namen, das Einlesen und Speichern von Datendateien sowie das Ändern der Variablendefinitionen. Des Weiteren werden einfache Auswertungen und Auswertungen nach Split-Gruppen behandelt sowie bedingte Transformationen, Schleifen, Vektortechniken und  OMS Techniken. Das Seminar gibt ebenfalls eine Einführung in die Makrotechniken.systematisch die grundlegenden Begriffe und Denkweisen anhand praktischer Beispiele und verzichtet weitgehend auf mathematische Formalismen.

Mehr Informationen!

 SEMINAR 
13.03.2017
NEU: Erfolgreicher Dashboard-Einsatz in der Marktforschung
Berlin - BVM


Dashboards werden im Marktforschungsalltag immer wichtiger, da Kunden vermehrt neben Präsentationen auch interaktive Dashboards nachfragen. Um hier zu überzeugen, ist es wichtig die grundlegenden Dashboard-Konzepte und -Technologien zu kennen. Wie wählt man das richtige Konzept, welche Anforderungen müssen beachtet werden, um aussagekräftige Visualisierungen und moderne Infografiken zu entwickeln? Das Seminar vermittelt technologie-unabhängig Lösungen, um den entscheidenden Mehrwert für den Kunden zu schaffen.


Mehr Informationen!

 SEMINAR 
14.03.2017
Aktuelle Probleme im Arbeitsrecht
Berlin - BVM


Das Arbeitsrecht ist ein Rechtsgebiet, mit dem sowohl Arbeitgeber, Arbeitnehmer als auch Subunternehmer mit freien Mitarbeitern in Berührung kommen. Die Rechtsprechung ist im Arbeitsrecht von großer Bedeutung, da die Gesetze mit ihren unbestimmten Rechtsbegriffen ausgelegt werden müssen. Für diese Auslegung sind die Urteile von entscheidender Bedeutung. Im Rahmen dieses Seminars soll ein Überblick über die aktuelle Rechtsprechung in den wichtigsten Bereichen des Arbeitsrechts gegeben werden. Was ist zu beachten bei der Erstellung von Arbeitsverträgen oder wenn ein Betriebsrat im Unternehmen besteht? Und was im Rahmen des Arbeitnehmerdatenschutzes? Darüber hinaus werden die aktuellen Entwicklungen des Mindestlohngesetzes besprochen und dessen Auswirkungen im Rahmen der Vertragsgestaltung.

Mehr Informationen!

 SEMINAR 
15.03.2017 - 17.03.2017
Einführung in die quantitative Marktforschung
Berlin - BVM


Wie kann man verhindern, dass die Marktforschung Fragen beantwortet, die nicht interessieren, oder – schlimmer – Fragen nicht berücksichtigt, deren Antworten unternehmensrelevant sind? Das Seminar stellt die Standards vor, nach denen das Erhebungsinstrument entworfen und umgesetzt werden muss, damit solche Fehler nicht passieren. Es vermittelt mithilfe praktischer Beispiele umfangreiche Kenntnisse über den kompletten
Erhebungsprozess: von der Fragestellung über die Fragebogenkonstruktion und Erhebung bis hin zu Pretest und Auswertung.


Mehr Informationen!

 KONGRESS 
15.03.2017 - 17.03.2017
General Online Research 2017
Berlin - Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung e.V. (DGOF)


Die General Online Research 2017 (GOR 17) findet im kommenden Jahr vom 15. März bis 17. März 2017 statt. Erstmals wird die GOR in Berlin stattfinden und dort in Zusammenarbeit mit der HTW Berlin (Hochschule für Technik und Wirtschaft) veranstaltet. Die Konferenz wird sich der Diskussion und Analyse von Innovationen und aktuellen Entwicklungen in dem sich kontinuierlich wandelnden Bereich der digitalen Forschung sowie der Förderung des inhaltlichen Austauschs von Forschern aus Wissenschaft und Praxis widmen. Der Call for Papers wird in Kürze veröffentlicht.


Mehr Informationen!

 SEMINAR 
21.03.2017
PUMa-Plenum
Frankfurt - planung&analyse


Die verbandsunabhängige Plattform Unternehmens Marktforscher PUMa trifft sich dreimal im Jahr zum persönlichen Austausch im Plenum bei planung&analyse in Frankfurt. Die Plattform und die Plenen richten sich ausschließlich an festangestellte betriebliche Marktforscher. Anmeldungen an sabine.hedewig-mohr@planung-analyse.de

Mehr Informationen!

 SEMINAR 
21.03.2017 - 23.03.2017
Multivariate Verfahren in der Praxis - Strukturen entdecken und prüfen
Berlin - BVM


Kann man die Kunden einer Firma in homogene Untergruppen einteilen? Was sind die wichtigsten Treiber für Kundenzufriedenheit? Wie können Streuverluste bei der Zielgruppenselektion vermieden werden? Die Relevanz solcher Analysen ist unumstritten. Multivariate statistische Verfahren liefern vertiefende Einblicke in Zusammenhänge und Abhängigkeiten, Unterschiede und Muster, Segmente und Zielgruppen. Das Seminar gibt einen Einblick in die Grundideen und Anwendungsmöglichkeiten von multivariater Statistik und Data Mining in der Marktforschung. Anhand von Praxisbeispielen werden typische Anwendungen für multivariate Techniken vorgestellt, das methodische Herangehen erläutert und die Ergebnisse bewertet.

Mehr Informationen!

 KONGRESS 
23.03.2017
6. EphMRA Deutschland-Treffen
Berlin - EphMRA


Jahrestreffen der deutschen Gesundheits- und Pharmamarktforscher in Berlin
 
Im Fokus der Veranstaltung stehen Vorträge und Diskussionen zu den Themen „Wert der eigenen Profession“, Rahmenbedingungen beim Einkauf von Marktforschung wie „Preferred supplier“, Ausschreibungsprozess für Studien, sowie neue methodische Ansätze (Digital Listening bei schwierigen Zielgruppen, Co-Creation, Theater als Marktforschung). Die Referenten kommen sowohl von Industrie- als auch Institutsseite.
Als Organisatoren freuen sich Yvonne Engler (Bayer Pharma AG), Dr. Barbara Lang (Point-Blank International), Katja Birke (Produkt + Markt), sowie Werner Braun (Sanofi Aventis) auf viele hochrangige Vertreter der Profession und einen spannenden Erfahrungsaustausch.

Mehr Informationen!



Weitere Termine