Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Kunden wollen nicht gläsern sein und ausgespäht werden (© Bernd Kasper / pixelio.de)
VERMISCHTES 

Kunden nehmen Hackerangriffe übel

Hackerangriffe auf Kundendaten haben großen Einfluss auf das künftige Verhalten von Kunden: Fast zwei Drittel aller Befragten einer Studie würden sehr wahrscheinlich oder sicher nicht mehr bei einem Unternehmen einkaufen, das Opfer eines Datendiebstahls wurde. MEHR >>


Die Vorliebe für Smartphone-Marken ist regional unterschiedlich (Quelle: infas 360)
STUDIEN 

Telekomunikation: All-in-One-Verträge auf dem Vormarsch

Telekommunikationskunden mögen es einfach. Statt Festnetz, Internet und TV von verschiedenen Anbietern zu beziehen, greifen Kunden zunehmend zu All-in-One-Verträgen: Rund 19 Prozent der Internethaushalte haben einen solchen Triple-Play-Vertrag – 2012 war es gerade einmal ein Prozent der Internethaushalte. MEHR >>


Relevante Aspekte von Smart Home (Quelle: INNOFACT)
STUDIEN 

Nutzen von Smart Home für Verbraucher noch vage

Der Begriff Smart Home ist inzwischen zwar durchaus bekannt, doch für die Hälfte der Menschen noch nicht ausreichend mit Inhalt gefüllt. Zielvorstellungen und Wünsche bestehen aber: Für jeweils rund 80 Prozent der Zielgruppen sind die Themen Energieeffizienz und Sicherheit im Rahmen einer Smart Home-Lösung von großem Interesse sind. MEHR >>


Studien


Fernbusse kommen als Reiseform durchaus in Frage (Quelle: IfD Allensbach)

Großes Interesse an Reisen per Fernbus

Für Reisen per Fernbus gibt es nicht nur immer mehr Anbieter, auch das Interesse potenzieller Fahrgäste ist groß. Fast jeder zweite Bürger ist offen für die neuen Fernbus-Angebote: 6 Prozent der Bevölkerung haben sie bereits genutzt, für 40 Prozent kommt eine Nutzung grundsätzlich in Betracht. MEHR >>


Retouren sind auch für Kunden lästig (© Viktor Mildenberger / pixelio.de)

Retouren beim Online-Shopping lästig

Rücksendungen von Online-Bestellungen erzeugen nicht nur Kosten für den Anbieter, sondern sind auch den Kundinnen lästig. Zwar sehen 90 Prozent der Online-Shopperinnen das Angebot von Rücksendungen als ein selbstverständliches Serviceangebot an, 59 Prozent finden Rücksendungen beim Shoppen im Netz aber nervig. 61 Prozent der Befragten würden gerne weniger umtauschen. MEHR >>


Institute & Personen


© Tim Reckmann / pixelio.de

Nielsen mit gutem Quartal nach Zukäufen

Nielsen kann ein Wachstum von 15 Prozent im zweiten Quartal 2014 inklusive der Firmenzukäufe verzeichnen – ohne Zukäufe liegt es bei respektablen 4,4 Prozent. Die Umsätze beliefen sich auf 1,59 Mrd. US Dollar. MEHR >>


Scheckübergabe im Kinder- und Jugendhilfezentrum Reutersbrunnenstraße mit Michael Weinmann (re.), Head of Central Services bei GfK, und Thilo Lohmüller (li.), 1. Vorsitzender des Fördervereins „Freunde des Kinder- und Jugendheims Reutersbrunnenstraße

GfK-Spende für Kinder und Jugendliche

Seit 1999 unterstützt GfK das Kinder- und Jugendhilfezentrum Reutersbrunnenstraße in Nürnberg regelmäßig und hat auch in diesem Jahr wieder um Schuljahresende eine Spende überreicht. Der Betrag auf dem von Michael Weinmann, Head of Central Services bei GfK, überreichten Scheck lautete diesmal 20.000 Euro und wurde um weitere 8.000 Euro von Teilnehmern des GfK-Textilpanels aufgestockt. MEHR >>


Tools


©  Wilhelmine Wulff  / pixelio.de

Shopper Data Analysen im Supermarkt der Zukunft

gps dataservice unterstützt das Weiterbildungsangebot der GS1 Germany mit den beiden Use Cases „Accompanied Shopping” und „Shopper Data“. MEHR >>


© Marx Wagenknecht  / pixelio.de

Von SPSS nach R

Mit translateR bietet eoda nun einen Dienst zur automatischen Übersetzung von SPSS® Code in R an. Der Service wird in Kooperation mit der Universität Kassel entwickelt und durch das LOEWE-Programm des Landes Hessen gefördert. MEHR >>


Marketing


Opel will umparken (© Uwe Wagschal / pixelio.de)

Opel-Kampagne parkt erfolgreich um

Der Autobauer Opel will mit seiner Kampagne „Umparken im Kopf“ Aufmerksamkeit und Kaufbereitschaft steigern. Die Kampagne läuft seit einigen Monaten und in der Tat hat Opel mit dem Slogan im Juni 2014 laut Marktforschungsergebnissen über 40 Prozent der Bevölkerung erreicht. MEHR >>


© Ferrero Deutschland GmbH

WM-Promotions erfolgreich

Coca Cola mit dem Motto „WM, das sind wir alle“ und Ferrero kinder mit der WM-Aktion „Fan Connection“ wurden bei einer Befragung von rund einem Drittel der Teilnehmer ungestützt erinnert. Danach folgen mit großem Abstand Bitburger und Pringels mit knapp zehn Prozent. MEHR >>


Vermischtes


© Tobby Toparkus / pixelio.de

Spontanität im Urlaub größer

Acht von zehn Deutschen (80 %) sagen von sich selbst, sie sind spontan - und das zeigt sich auch in ihrer Urlaubsplanung: 61 Prozent haben schon einmal kurzfristig eine Reise gebucht. Damit haben 15 Prozent bereits das getan, wovon viele nur träumen, nämlich einfach ihre Koffer gepackt und genau dahin gereist, wo sie schon immer einmal sein wollten. MEHR >>


Nutzer wünschen sich Datenschutz bei Apps (© Cristine Lietz / pixelio.de)

Mobile Apps müssen sicher sein

Mobile Applikationen, so genannte Apps, sind von den Smartphones nicht wegzudenken, denn fast 90 Prozent der Besitzer solcher Geräte nutzen sie. Sicherheit geht dabei vor: Über zwei Drittel der deutschen Mobilgeräte-Besitzer erwarten den Schutz ihrer Daten und eine hohe Datensicherheit bei einer App (63%). MEHR >>