Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Quelle: Produkt + Markt
STUDIEN 

Verbessert "Umparken im Kopf" das Image von Opel?

Die zentrale Botschaft der Plakatkampagne „Umparken im Kopf“ ist scheinbar angekommen: Opel konnte im zweiten Halbjahr gute Nachrichten vermelden: Die Zahl der verkauften Autos sowie der Marktanteil von Opel in Deutschland sind im ersten Halbjahr 2014 gestiegen. Doch wie stark hat sich das Bild von Opel und seinen Modellen in den Köpfen der Konsumenten tatsächlich verändert? MEHR >>


Vor allem die Spritpreise haben stark angezogen (Bild:© BettinaF / pixelio.d)
VERMISCHTES 

Mobilität ist teurer geworden

In den letzten zehn Jahren sind die Preise rund ums Auto um mehr als 20 Prozent gestiegen. Im Vergleich dazu haben sich die Verbraucherpreise insgesamt in Deutschland im selben Zeitraum durchschnittlich um rund 17 Prozent erhöht. MEHR >>


Boris Achterberg (Quelle: ECC Köln)
INSTITUTE & PERSONEN 

ECC Köln verstärkt Consulting-Bereich

Boris Achterberg leitet seit Mitte August  den Bereich Consulting & Vertrieb am ECC Köln. Inhaltlich verantwortet Achterberg die Themen E-Commerce, Online-Marketing und Cross-Channel-Management. Er berichtet dabei direkt an die Geschäftsführung. MEHR >>


Studien


Implizite Messung des Schönheitsideals (Quelle: intervista)

Messung des Schönheitsideals: Ergebnis hängt von Verfahren ab

Wie sieht das Schönheitsideal von heute aus? Das war die exemplarische Fragestellung einer Studie, die Ergebnisse aus impliziten und expliziten online Messverfahren einander gegenüberstellt – mit deutlichen Abweichungen in den Ergebnissen. MEHR >>


Quelle: Marketagent.com

Deodorant ein Muss

Die wenigsten Menschen schwitzen gern, deswegen verwenden 72 Prozent der Österreicher täglich Deodorants. Als besonders lästig am Schwitzen wird der Körpergeruch von knapp zwei Dritteln (62,7%) empfunden. MEHR >>


Institute & Personen


Aus GfK Enigma und Media Markt Analysen wirdGfK Media & Communication Research

GfK Enigma und Media Markt Analysen werden künftig als ein unternehmen als GfK Media & Communication Research GmbH & Co. KG firmieren. Die beiden Geschäftsführer der GfK Media & Communication Research Bettina Klumpe und Armin Müller-Schroth, erläutern, dass durch den Zusammenschluss die Stärken gebündelt werden. MEHR >>


Quelle: Manufacts

Manufacts ist umgezogen

Manufacts freut sich seit Anfang des Monats im neuen Büro über etwas mehr Platz, viel Licht und eine schöne Aussicht von der großen Dachterrasse. MEHR >>


Tools


SmartMunk: Produkt Reviews analysieren

Das neue Analysetool für Produkt Reviews UncodeSense des Online-Software-Anbieters SmartMunk filtert und verdichtet große Textmengen. MEHR >>


© Windorias / pixelio.de

SurveyMonkey launcht Mobile-App

SurveyMonkey ist mit seiner mobilen Umfrage-App in Deutschland gestartet. Die App ermöglicht es, Umfragen von überall und in Echtzeit zu erstellen und zu analysieren. Parallel wurde das Mobile Feedback SDK, über das Entwickler Umfragen in die eigene App integrieren können, entwickelt. MEHR >>


Marketing


Fesselnde Vertragsbedingungen sind out, Kunden wollen Freiheit (© lichtkunst.73 / pixelio.de)

Kunden wollen frei sein

Kunden wollen sich heute immer weniger vorschreiben lassen, wie und wie lange sie Services und Produkte nutzen. Freiheit etwa von festen Vertragsbindungen wird künftig darüber entscheiden, für welche Unternehmen sich Konsumenten entscheiden – und zwar in unterschiedlichsten Branchen. MEHR >>


Vertrauen in bekannte Marken (Quelle: Ipsos)

Gute Marke = gutes Produkt?

Für 29 Prozent der Befragten in Deutschland ist die Marke eines Produktes sehr wichtig bei der Kaufentscheidung. Zwei Drittel (65 Prozent) sind ausdrücklich gegenteiliger Ansicht. Belgier, Russen und Briten sind ähnlich markenabgewandter Meinung. Ganz anders in China: MEHR >>


Vermischtes


© bhp / pixelio.de

Tracht beim Oktoberfest kein Muss

Das Münchner Oktoberfest steht vor der Tür und Trachten sind überall erhältlich. Doch ein Drittel (33 Prozent) ist der Meinung, es sei "unangemessen", sich allein für den Besuch des Oktoberfestes eine Tracht zuzulegen.   MEHR >>


© Rainer Sturm / pixelio.de

Eltern fördern Kinder selbst

Die Förderung von Kindern ist wichtig, die Mehrheit der Eltern fühlt sich dafür selbst hauptverantwortlich: Knapp 90 Prozent der Eltern von Kindern im Alter von vier bis acht Jahren sind der Meinung, dass hauptsächlich die Familie und das Elternhaus für die Förderung der Kinder Sorge tragen. MEHR >>