Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

 TOPSTORY  VERMISCHTES

Neue Felgen aufziehen

Die Automobilindustrie erfindet sich gerade neu. Unter dem Druck von Google, Apple & Co und veränderten Kundenwünschen suchen die Hersteller neue Straßen zum Erfolg. Wo die liegen werden, ist aber unklar. Stationen sind Konnektivität, Digitalisierung und Autonomes Fahren. Eine Menge Ansätze für die Marktforschung. MEHR >>


Bargeldnutzung (Quelle: ING-DiBa)
STUDIEN 

Am liebsten bar

Deutsche Verbraucher bleiben skeptisch, wenn es um mobiles Bezahlen geht. Und Bargeld ist DAS Zahlungsmittel, wie Ipsos im Auftrag der ING-DiBa festgestellt hat. MEHR >>


Foto: pixabay.com
STUDIEN 

Elternschaft heute

Sind Kinder tatsächlich Karrierekiller? Würden sich Eltern wieder für Kinder entscheiden?  YouGov hat nachgefragt. MEHR >>


Studien


Neuer, Schürrle, Podolski haben einen

Manche haben ihn noch, aber nicht mehr allzu viele: Den Zweitnamen. Ancestry.de, Anbieter für digitale Familien- und Ahnenforschung, hat bei einer Befragung mit TNS Infratest jedoch herausgefunden, dass die Jüngeren wieder verstärkt familiäre Namenstraditionen aufleben lassen wollen. MEHR >>


Sorge um Zuwanderung erreicht Höchstwert (Quelle: GfK Verein)

Sorge über Zuwanderung und Integration steht über allem

Der GfK Verein hat das aktuelle Sorgenranking veröffentlicht: Ganz oben steht das Thema Zuwanderung - im Vergleich zum Vorjahr hat sich diese Besorgnis mehr als verdoppelt. Dafür sinkt die Sorge um Arbeitslosigkeit in Deutschland weiterhin. MEHR >>


Institute & Personen


Michael Knippelmeyer

Michael Knippelmeyer plötzlich verstorben

Der langjährige Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von TNS Infratest, Michael Knippelmeyer (53), ist plötzlich und unerwartet am 22. Juli während seines Urlaubes in Namibia verstorben. MEHR >>


Christoph Knoke (Foto: IRI)

IRI Information Resources mit neuer Spitze

Die IRI Information Resources GmbH in Deutschland hat mit Christoph Knoke einen neuen Managing Director. Er tritt die Nachfolge von Rainer Anskinewitsch an, der seit 2008 die Geschäftsführung inne hatte. MEHR >>


Tools


Apo-Monitor am Start

Das DeutscheApothekenPortal (DAP) und Eumara haben eine Allianz geschlossen und bieten nun ein erstes gemeinsames Produkt an: MEHR >>


Foto: pixabay.com

Luxury Community gesucht?

Viewpoint Europe bietet jetzt auch eine exklusive Luxury Community an. Dort stehen über 500 vermögende Privatpersonen aus den Segmenten „Affluent“ und „HNWI“ für Studien zur Verfügung. MEHR >>


Marketing


Besonders wichtig beim Kauf von Handelsmarken ist mir… (Quelle: Handelsmonitor 2016/Ipsos)

Unterschiede zwischen Handels- und Herstellermarken schwinden

Qualitativ gibt es für die meisten Konsumenten in Deutschland (84 Prozent) keinen Unterschied zwischen Handels- und Herstellermarken. Die Studie von Ipsos in Zusammenarbeit mit der Lebensmittel Zeitung (dfv Mediengruppe) hat zudem die Eigenmarken unterschiedlicher Händler in drei wesentliche Typen eingeteilt. MEHR >>


Beispiel Qivicon (Quelle: Deutsche Telekom AG)

Smart Home - Kommunikation einfach gestalten

Gerade vor der Urlaubszeit wird das Thema Smart Home präsenter – von unterwegs aus die Jalousien steuern oder mal checken, ob vor der Abreise die Kaffeemaschine und das Küchenlicht tatsächlich ausgeschaltet wurden. Richard Bretschneider und Dr. Rita Strebe, Consultants bei der eResult GmbH, haben sich in den potenziellen Kunden hineinversetzt und ihn auf seiner Reise hin zum Ziel – eine ideale Smart-Home-Lösung zu finden – begleitet. MEHR >>


Vermischtes


Brexit bremst Konsumklima

Von der Entscheidung der britischen Bürger, aus der EU auszutreten, bleiben offenbar auch die deutschen Konsumenten nicht unbeeindruckt. Dies jedenfalls signalisiert der Rückgang sowohl der Konjunktur- als auch der Einkommenserwartung im GfK-Konsumklima. MEHR >>


Michael Müller im Gespräch mit Sabine Hedewig-Mohr (Foto: GfK)

Über das „Du“ zum „Wir“ werden

Über 1.500 Mitarbeiter gehören zur deutschen GfK in Nürnberg. Statt zwei Chefs, wie in der Vergangenheit, haben sie jetzt einen: Michael Müller. Als unser Gespräch stattfindet, ist er noch keine hundert Tage im Amt. Aber er hat schon einiges verändert. Das „Du“ im ganzen Unternehmen ist dabei nur ein Nebeneffekt. MEHR >>


MaFo-Spitzen


Sabine Haas

Niemals ohne mein Smartphone

Betrachtet man die Auswirkungen der Digitalisierung, dann überrascht mich besonders die Automobilbranche: Sie wirkt regelrecht hilflos angesichts einer Generation, die nicht mehr mit Begeisterung das Statussymbol Auto hegt und pflegt. Besonders deutlich wird dies, wenn man eine Hersteller-Website besucht. Dort geht es im Kern immer noch um glänzendes Metall, schöne Felgen, technische Daten. MEHR >>


Stefan Althoff

Wenn Hair Schmidt Graf Zahl trifft

Auffallend in unserer Branche: Es gibt häufige Neugründungen. Nach der Entscheidung für ein eigenes Business stellt sich die Frage: Wie soll das  neue Marktforschungsinstitut genannt werden. Goethe meinte ja, ein falscher Name sei wie gehängt. MEHR >>