ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


DGOF-Fonds für Online-Projekte

Die stellvertretende DGOF-Vorstandsvorsitzende Dr. Monika Taddicken freut sich auf zahlreiche Einreichungen (Quelle: DGOF) 

 Die stellvertretende DGOF-Vorstandsvorsitzende Dr. Monika Taddicken freut sich auf zahlreiche Einreichungen (Quelle: DGOF)

Auch in diesem Jahr stellt die Deutsche Gesellschaft für Online-Forschung (DGOF) einen Betrag von 2.500 Euro zur Förderung von Online-Forschungsprojekten zur Verfügung. Antragsberechtigt sind alle Mitglieder der DGOF. Der Verband hat den Fonds zur Förderung der Online-Forschung erstmals im Jahr 2012 eingerichtet.

Insbesondere für junge DGOF-Mitglieder, die am Anfang ihrer beruflichen und/oder wissenschaftlichen Karriere stehen, ist das eine attraktiv Möglichkeit - betont die stellvertretende DGOF-Vorstandsvorsitzende Dr. Monika Taddicken.

Beantragt werden kann finanzielle Förderung für ein Projekt bis zum 30. August 2013. Die Entscheidung über die zu fördernden Projekte trifft eine Jury bestehend aus DGOF-Mitgliedern aus Wissenschaft und Praxis zusammen mit dem Vorstand des Vereins. Mitglieder der Jury sind: Dr. Frederik Funke (LINK Institut), Herbert Höckel (mo’web Research), Manfred Niesel (Campus Insight), Dr. Monika Taddicken (stv. DGOF-Vorstandsvorsitzende und Universität Hamburg), Dr. Meinald Thielsch (Universität Münster) und Andreas Woppmann (ISM Global Dynamics).
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email