ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


Designforschungstag: Effiziente Produkt- und Designentwicklung durch Forschung

LEGO® SeriousPlay® (Fotocredit: www.alexandergraeser.de) 

 LEGO® SeriousPlay® (Fotocredit: www.alexandergraeser.de)

Marketing- und Innovationsverantwortliche aus Unternehmen und Agenturen, Designer und wie führende Mitarbeiter aus Forschung und Entwicklung kamen am 20. März 2014 in der Handelskammer Hamburg zum Designforschungstag zusammen. Gefolgt waren sie der Initiative von Indeed Innovation, Factor Design und mc markt-consult, die mit dem Ziel, das Thema Designforschung weiter vorantreiben, zu der Tagung geladen hatten.

Das Forschen für und durch Design, vor allem aber die Annäherung an das Thema aus der Praxis heraus, verbunden mit der Möglichkeit zum persönlichen und branchenübergreifenden Austausch der Teilnehmer und Redner war der Gedanke hinter der Konferenz. In diesem Sinne legte Dr. Eberhard Dziobek, Senior Market Researcher von Bayer Vital, in seinem Vortrag viel Offenheit an den Tag und erläuterte die Bedeutung von Design anhand der Entwicklungsphase eines konkreten Produktes.

Ebenso offen sprach Jildou de Raad in ihrem Beitrag über die Designforschung von Phillips und betonte, wie wichtig in der Forschung die Unterscheidung zwischen radikaler Innovation und evolutionärer Weiterentwicklung eines Produktes ist und was das ganz konkret für die Innovationsforschung für die neue Generation von Senseo-Maschinen bedeutet hat.

Frischer Wind fuhr mit den beiden Gästen aus den USA durch die Reihen: Steve Daniels, Design Change Leader von IBM, motivierte mit seinem Beitrag über die sogenannte ‚Society’s Sandbox’ die Teilnehmer dazu, ihren Aufgaben mit offenen Augen zu begegnen und das Potenzial abseits der Norm zu entdecken. Ebenfalls aufgegriffen wurde dieser Aspekt durch Jeff Zwerner, Vice President von Evernote: Er präsentierte nicht nur den ungewöhnlichen Weg der Entwicklung sinnvoller Offline-Produkte aus einem bereits erfolgreichen Online- Angebot heraus, sondern machte vor allem die große Bedeutung der Arbeits- und Interaktionsmethoden innerhalb der Abteilungen und einzelnen Mitarbeiter des Unternehmens klar.

Ein konkretes Werkzeug, das neue Kreativitätsquellen zu erschließen hilft, wurde vor Ort ausprobiert: Co-Creation mit LEGO® SeriousPlay®, Innovationsentwicklung in Projektteams. 150 Tagungsgäste ließen in Vierergruppen ihre Ideen aufeinandertreffen und erarbeitetenspielerisch und kreativ zunächst ein Modell des eigenen Unternehmens und anschließend mögliche Merger. Die Methode, die von Indeed regelmäßig bei Innovationsentwicklungen mit Kunden angewendet wird, sorgte auch hier für intensiven Austausch und brachte ungewöhnliche Ergebnisse in Form von Lego-Modellen hervor.

Noch mehr Bildeindrücke? Hier geht's zur Galerie >>

Der Designforschungstag ist von den Unternehmen Indeed, mc markt-consult und Factor Design initiiert, Schirmherr ist der Rat für Formgebung.
Nähere Informationen zu mc markt-consult finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email