ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Branche


Stephan Grünewald engagiert sich für Kinder

Stephan Grünewald, Managing Partner rheingold-Institut (Foto: Deutschland rundet auf) 

 Stephan Grünewald, Managing Partner rheingold-Institut (Foto: Deutschland rundet auf)

Das neue Jahr startet für Stephan Grünewald, Managing Partner rheingold-Institut, mit einer neuen Aufgabe:

Er verstärkt seit Anfang des Jahres ebenso wie Walter Lichte, Medien- und Künstler-Anwalt, das Kuratorium der unabhängigen Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“. Außerdem umfasst das Gremium folgende Mitglieder: Dr. Simone Bagel-Trah, Vorsitzende des Aufsichtsrats und des Gesellschaftsausschusses Henkel AG & Co. KGaA, Florian Erber, Head of Investments des Social Venture Fund, Stephan Genth, Hauptgeschäftsführer des
Handelsverbands Deutschland - HDE e.V., Rene Link, Projektmanagement BabyOne Franchise- und Systemzentrale GmbH und Dr. Georg F. Thoma, Partner von Shearman & Sterling LLP.

Spendenbewegung „Deutschland rundet auf“ will Kinderarmut in Deutschland zu beenden. Die gemeinnützige Spendenbewegung ermöglicht jedem, durch Aufrunden von Cents beim Einkaufen dabei zu helfen, von Armut betroffenen Kindern in Deutschland eine Chance zu geben. Kunden der Handelspartner können Rechnungsbeträge durch die Worte „Aufrunden bitte!“ an der Kasse um maximal 10 Cent aufrunden. Seitdem wurde über 67 Millionen Mal aufgerundet und so über 3,1 Millionen Euro gespendet. Das Kuratorium kontrolliert alle Aktivitäten der Geschäftsführung und entscheidet im Rahmen eines unabhängigen dreistufigen Mittelvergabeprozesses in letzter Instanz über die Förderprojekte der Spendenbewegung.


Nähere Informationen zum rheingold Institut finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email