ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Deflation kein Thema

Eine mögliche Deflation bereitet mir Angst, weil sie zum Stillstand der Wirtschaft und zu höherer Arbeitslosigkeit und sinkenden Löhnen führen kann.(Quelle: Prophet) 

 Eine mögliche Deflation bereitet mir Angst, weil sie zum Stillstand der Wirtschaft und zu höherer Arbeitslosigkeit und sinkenden Löhnen führen kann.(Quelle: Prophet)

Ob die Preise steigen oder fallen, hat für viele Bundesbürger kaum Einfluss auf ihr Konsumverhalten - das hat zumindest eine Umfrage der Markenberatung Prophet ergeben.


Die  Bundesbürger allerdings stehen den Folgen einer möglichen Deflation gelassen gegenüber. Zwar erkennt rund jeder zweite Bundesbürger an, dass sinkende Preise zu einem Stillstand der Wirtschaft und zu höherer Arbeitslosigkeit führen können. Und immerhin 52 Prozent der befragten Bundesbürger zögern derzeit größere Anschaffungen wie Autos oder Fernseher tendenziell hinaus, um abzuwarten, ob die Preise weiter fallen. Doch nahezu sechs von zehn befragten Bundesbürgern meinen, ihnen sei es letztlich gleichgültig, ob die Preise steigen oder fallen.  Es habe auf ihr Konsumverhalten kaum Einfluss.
 
Die Markenberatung Prophet hat 1.000 Bundesbürger zum Thema „Deflation – Wie ändern Sie ihr Konsumverhalten, wenn die Preise sinken.“ Befragt. Die Umfrage erfolgte Mitte Januar über ein Online-Panel.
 
Quelle: Prophet

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email