ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Deutsche Konjunktur noch nicht wieder voll in Fahrt

Geschäftslage und -erwartungen nach Wirtschaftsbereichen (Quelle: ifo-Institut) 

 Geschäftslage und -erwartungen nach Wirtschaftsbereichen (Quelle: ifo-Institut)

Erstmals nach fünf Anstiegen ist der ifo Geschäftsklimaindex wieder leicht gesunken. Insbesondere der weitere Geschäftsverlauf wird von den Unternehmen etwas weniger optimistisch als im Vormonat beurteilt.

Verarbeitendes Gewerbe: Die aktuelle Geschäftslage wird weniger positiv beurteilt. Die Geschäftserwartungen sind zwar leicht zurückgegangen, die Industriefirmen blicken aber dennoch optimistisch auf den weiteren Geschäftsverlauf. Die Kapazitätsauslastung hat sich nicht geändert. Die Exporterwartungen sind auf den höchsten Wert des Jahres gestiegen.

Einzelhandel: Die aktuelle Geschäftslage wir minimal weniger positiv beurteilt. Zudem wird vermehrt skeptisch auf den weiteren Geschäftsverlauf geblickt. Im Großhandel hat sich das Geschäftsklima wieder aufgehellt. Während die Großhändler den Optimismus bezüglich der weiteren Geschäftsentwicklung etwas zurücknahmen, waren sie deutlich zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage.

Bauhauptgewerbe: Während die aktuelle Geschäftslage etwas ungünstiger eingeschätzt wurde, hellten sich die Erwartungen mit Blick auf den weiteren Geschäftsverlauf wieder etwas auf.

Dienstleistungsgewerbe: Verantwortlich für den Rückgang waren hier vor allem die merklich weniger optimistischen Erwartungen der Dienstleister. Die aktuelle Geschäftslage wurde hingegen nur minimal weniger positiv beurteilt als im Vormonat.
Quelle: ifo-Institut

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email