ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Entscheider trauen Telekom und Mannesmann schnellste Umsetzung zu

Die beiden größten deutschen Telekommunikationskonzerne genießen auch den größten Vertrauensvorschuss bei deutschen Managern: Mehr als 80 Prozent der Führungskräfte glauben, dass entweder die Telekom oder Mannesmann als erster in der Lage sein werden, eine funktionierende UMTS-Lösung anzubieten. Wie eine Umfrage von MediaTransfer unter 750 Entscheidern ergab, trauen 40,3 Prozent der Befragten dem Mannesmann-Konsortium und 40,0 Prozent der Telekom eine schnelle Umsetzung zu. Weit abgeschlagen landeten Mobilcom (9,7 Prozent), VIAG Intercom (4,1 Prozent), E-Plus (2,3 Prozent) und die ausländische Bietergruppe 3G (0,8 Prozent) auf den hinteren Plätzen.
 
Der Telekom trauen mit 41,6 Prozent der Befragten vor Mannesmann mit 28,1 Prozent ebenfalls zu, den höchsten Nutzwert zu schaffen. Allerdings befürchten die deutschen Entscheider auch, dass sich dies auf den Preis auswirken wird: Nur 9,7 Prozent glauben, dass Mannesmann der günstigste Anbieter wird, gar nur 7,6 Prozent trauen dies der Telekom zu. Hier liegen Mobilcom und VIAG Intercom mit jeweils 25,6 Prozent gemeinsam an der Spitze vor E-Plus (16,9 Prozent).
Quelle: MediaTransfer AG; h.foerstel@mediatransfer.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email