ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Fans bleiben Fußball treu

46 Prozent der Bevölkerung sind überzeugt, dass es sich beim Schiedsrichterskandal alles in allem nur um Einzelfälle handelt. Aber: fast jeder Dritte (32 Prozent) befürchtet, "dass Bestechung unter Schiedsrichtern im deutschen Fußball weit verbreitet" ist.
 
Die Fußballfans sind bislang aber weit davon entfernt, sich durch den derzeitigen Schiedsrichterskandal die Freude am Fußball rauben zu lassen. Auf die Frage, ob ihre Fußballbegeisterung durch diesen Skandal geringer geworden ist, betonen die allermeisten (88 Prozent), dass das nicht der Fall sei. Nur bei 9 Prozent ist die Freude am Fußball durch diese unsportlichen Machenschaften auf dem Rasen getrübt.
 
Wenn es um Korruption in Deutschland geht, betrachtet die Bevölkerung insgesamt die Korruption auf dem Fußballfeld oder generell im Sport eher als ein kleineres Problem. 42 Prozent sind überzeugt, dass Korruption vor allem in der Politik angesiedelt ist; 26 Prozent sehen darin vor allem ein Problem der Wirtschaft; nur 8 Prozent verbinden Korruption vor allem mit dem Sport.
Quelle: Institut für Demoskopie Alensbach, Dr. Edgar Piel

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email