ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Finalisten des ESOMAR-Preises für herausragende Leistungen in der Marktforschung stehen fest

Die diesjährigen Finalisten des ESOMAR-Preises, dem John Downham Award, der für herausragende Leistungen zur Förderung von Qualitäts- und Leistungsstandards in der Marktforschung verliehen wird, sind Kim Dedeker, Enrique Domingo und der belgische Marktforschungsverband BAQMaR.
 
Kim Dedeker blickt auf 29 Jahre Erfahrung in der Marktforschung bei Procter & Gamble zurück und ist gegenwärtig Chair of the Americas beim Marktforschungsunternehmen Kantar. Sie wurde nominiert für ihre Arbeit, die in der Branche und bei den Kunden zu besserem Verständnis und Übereinstimmung hinsichtlich der ausschlaggebenden Faktoren für die Qualität von Online-Stichproben beigetragen hat.
 
Enrique Domingo, MD Iberia bei Synovate, wurde für seine Rolle bei der Einführung der Norm ISO 20252 in der Marktforschungsbranche nominiert. Er beschäftigt sich seit acht Jahren mit der Einführung globaler Qualitätsstandards für die Marktforschung und stieß das Projekt beim Dachverband der europäischen Marktforschungsverbände EFAMRO an.
 
Der belgische Marktforschungsverband BAQMaR wurde nominiert, weil er der Marktforschung wieder zu einem coolen Image verholfen hat. Mithilfe sozialer Medien und Events stellt der Verband Networking-Plattformen bereit und dient jungen Marktforschern sowie Marktforschungsverbänden weltweit als Inspirationsquelle.
 
Ausschlaggebend für die Auswahl der drei Finalisten waren deren hervorragende Leistungen und Verdienste um die Forschungsqualität auf internationaler Ebene. Der Preisträger wird auf dem Jahreskongress von ESOMAR bekannt gegeben, der vom 15. bis 18. September in Montreux stattfindet.
Quelle: ESOMAR; www.esomar.org

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email