ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Frauenquote erwünscht?

©  Gerd Altmann/AllSilhouettes.com / PIXELIO 

 © Gerd Altmann/AllSilhouettes.com / PIXELIO

Auch unter den Frauen herrscht Uneinigkeit über eine gesetzliche Quote für Frauen in Führungspositionen: 55% der Frauen sind für eine solche Quote, während sich 40% dagegen aussprechen.
 
In der Gesamtbevölkerung erhält eine Quotenregelung eine Zustimmung von 51%, wohingegen 43% sie ablehnen. Am stärksten ist der Zuspruch unter jungen Frauen: 72% der Frauen zwischen 14 und 29 Jahren befürwortet eine gesetzliche Regelung, lediglich 28% sind dagegen. In der Gesamtbevölkerung sind 68% aller 14- bis 29-Jährigen für die Quote, in der Generation 65-Plus sind es nur noch 30%.
 
Das Marktforschungsinstitut Aris Umfrageforschung hat im Auftrag des BITKOM 1002 Personen ab 14 Jahre befragt.
Quelle: Bitkom

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email