ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Freiheit ist Top-Thema

Das Thema „Freiheit“ führt Diskussionen im Internet an, gefolgt von „Familie“ und „Erfolg“.
 
In deutschen Foren ist die Diskussion rund um den Wert Freiheit zuallererst eine politische. Mit 35 Prozent der Aussagen nimmt dieser Aspekt am meisten Raum ein. Themen sind u. a. Freiheitsbeschränkungen durch die Gesetzgebung und der US-Wahlkampf. Auffällig oft wird mit 20 Prozent der Aussagen auch das Internet als besonderer Raum der Freiheit thematisiert, den es zu verteidigen gilt: ungezwungene Meinungsäußerungen, schrankenloser Austausch und kostenlose Inhalte. Religion, Liebe, Presse- und Meinungsfreiheit sind lediglich Randthemen.
 
Ein deutlicher Konsens zeigt sich unter Usern in Bezug auf den Wert „Erfolg“. Hier sind sich die User einig: Erfolge hat man nicht alleine – sondern erreicht sie nur zusammen.
 
In vielen Befragungen erreicht die Institution Familie regelmäßig Spitzenplatzierungen. Diese Auswertung zeigt zudem, dass für die meisten Menschen die Familie in der Praxis keine heile Welt darstellt. In rund 45 Prozent der analysierten Aussagen zum Wert Familie stehen soziale und ökonomische Sorgen im Vordergrund: Von der Angst der Frauen mit der Familiengründung den Beruf und damit die soziale Anerkennung aufzugeben, über die Sorge um die richtige Ausbildung der Kinder bis hin zu existentiellen finanziellen Fragen.
 
Jedes 5. Statement thematisiert die als gefährdet empfundene soziale Zugehörigkeit. Dabei steht die Zukunft der Kinder im Fokus der Sorge. Ihnen gilt es den optimalen Start ins Leben zu ermöglichen.
 
Das vollständige Ranking der diskutierten Werte:
1. Freiheit
2. Erfolg
3. Familie
4. Gesundheit sowie Sicherheit
6. Natur
7. Einfachheit
8. Anerkennung
9. Gerechtigkeit
10. Gemeinschaft
11. Authentizität
12. Selbstverwirklichung
 
Das sind die Ergebnisse des vom Trendbüro in Kooperation mit Liquid Campaign entwickleten Werte-Index, der Diskussionen im Internet im Hinblick auf Wertebegriffe wie z. B.Gerechtigkeit, Erfolg und Familie analysiert. Für den Zeitraum von März 2008 bis Februar 2009 wurde die Häufigkeit der Nennungen von zwölf Wertbegriffen in über 150.000 User-Statements untersucht. Grundlage der Analyse sind zwölf Wertebegriffe, die von Medienphilosoph Norbert Bolz, Professor an der Technischen Universität Berlin, bestimmt wurden. Über ein Jahr wurde deren Frequenz und Diskussion im deutschsprachigen Web beobachtet. Durch wiederholte Auswertungen im Zeitverlauf können zukünftig Entwicklungen identifiziert werden.
Quelle: Trendbüro; www.trendbuero.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email