Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Gute Nacht!

©  Rolf van Melis / PIXELIO 

 © Rolf van Melis / PIXELIO

Die Deutschen haben feste Einschlafrituale: Acht von zehn (82,1%) Bundesbürgern sorgen für ein gutes Raumklima, regulieren also die Heizung oder öffnen das Schlafzimmerfenster.

 Zwei Drittel der Befragten (68,2%) achten darauf, dass das Zimmer abgedunkelt ist. Vier von zehn (43,0%) gehen regelmäßig zur selben Zeit ins Bett. Ebenso viele (39,9%) achten darauf, sogar am Wochenende wie gewohnt aufzustehen, um ihren Schlafrhythmus nicht zu verlieren. Jeder Dritte(32,1%) nimmt sich eine Gutenachtlektüre mit ins Bett - von den Frauen sind das sogar 42,5 %. Und für mehr als ein Viertel der Deutschen scheint das Fernsehprogramm die ideale Einschlafhilfe zu sein: 26,7% der Befragten sehen so lange fern, bis ihnen die Augen zufallen.
 
Die repräsentative Umfrage führte die GfK im Auftrag der "Apotheken Umschau" bei 1.950 Befragten durch.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email