ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Konsumklima zeigt weiter nach oben

GfK-Indikator Konsumklima (Stand: Januar 2014; Quelle: GfK) 

 GfK-Indikator Konsumklima (Stand: Januar 2014; Quelle: GfK)

Nach dem ifo-Geschäftsklimaindex zeigt sich nun auch das GfK-Konsumklima überaus positiv: Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung legen zum Teil deutlich zu. Für Februar prognostiziert der Gesamtindikator Konsumklima 8,2 Punkte nach revidiert 7,7 Punkten im Januar.

Die Bundesbürger sehen die deutsche Wirtschaft derzeit klar im Aufschwung. Dies belegt der fünfte Anstieg in Folge der Konjunkturerwartung. In deren Schlepptau klettern die Einkommensaussichten auf ein 13-Jahres-Hoch. Und auch die Anschaffungsneigung legt noch einmal zu und übertrifft ihr Sieben-Jahres-Hoch aus dem Vormonat. Der deutliche Anstieg des Konsumklimas wird auch durch ein neuerliches Abrutschen der Sparneigung gestützt.

Vor dem Hintergrund steigender Einkommensaussichten sowie einer auf ein neues Rekordtief gerutschten Sparneigung ist es nur folgerichtig, dass die Anschaffungsneigung zulegt. Sparen ist in den Augen der Konsumenten offenbar zuletzt noch etwas unattraktiver geworden. Die klassischen Geldanlagen werfen kaum noch Zinsen ab. Mehr und mehr Verbraucher überlegen, das Geld für Anschaffungen auszugeben als es auf die Bank zu tragen. Zudem sorgt der stabile Arbeitsmarkt für Planungssicherheit, was vor allem für größere Ausgaben ein wichtiger Aspekt ist. Eine anhaltend moderate Inflation tut ihr übriges dazu.

Die folgende Tabelle zeigt die Entwicklung der einzelnen Indikatoren im Januar im Vergleich zum Vormonat und Vorjahr:


Januar 2014

Dezember 2013

Januar 2013

Konjunktur-erwartung

35,3

23,3

-11,3

Einkommens-erwartung

46,2

39,5

36,0

Anschaffungs-neigung

50,0

46,1

35,3

Konsumklima

7,7

7,4

5,7



Die Ergebnisse sind ein Auszug aus der Studie „GfK-Konsumklima MAXX“ und basieren auf monatlich rund 2.000 Verbraucherinterviews, die im Auftrag der EU-Kommission durchgeführt werden. Die GfK-Konsumklimastudie wird seit 1980 durchgeführt.
Nähere Informationen zur GfK-Gruppe finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Gfk

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email