ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Markenwert von Ländern - Deutschland auf Platz 3

Die Marke Deutschland hat den drittgrößten Länder-Markenwert weltweit. Das ergibt die vierte Ausgabe des Anholt Nation Brands Index, eine weltweite Umfrage zum Image von 35 Nationen. Hierbei wurde nune erstmals auch der finanzielle Markenwert verschiedener Ländermarken untersucht - ein Maß dafür, wie stark das Länderimage zur Volkswirtschaft beiträgt. Die Marke Deutschland liegt bei dieser Berechnung mit einem Wert von 4582 Milliarden US-Dollar auf Platz drei hinter Japan (6205 Milliarden US-Dollar) und den USA (17893 Milliarden US-Dollar). Das entspricht 167 Prozent des deutschen Bruttoinlandsprodukts. Insgesamt reichen die Markenwerte der untersuchten Länder von 43 Milliarden US-Dollar für die Marke Polen bis rund 18 Billionen US-Dollar für die Marke USA.
 
Das globale Meinungsbarometer untersucht neben den Markenwerten auch, wie die 25907 Befragten rund um den Globus die Kultur, Politik, Wirtschaft und Bevölkerung, das Investitionspotenzial und die touristische Anziehungskraft der 35 Nationen sehen. Besonders gute Noten bekam Deutschland dabei im Bildungsbereich (auf dem dritten Platz hinter Großbritannien und den USA) und für seinen Beitrag zur Innovation in Wissenschaft und Technik - hier liegt es auf dem dritten Platz hinter den USA und Japan. Im Hinblick auf die olympischen Winterspiele in Turin und die Fußball-WM 2006 ist die Tatsache, dass die Deutschen international ein hohes Ansehen als Sportnation haben, interessant: Hier belegten sie ebenfalls Platz drei hinter Russland und den USA auf Rang eins. Im Gesamt-Ranking kam Deutschland auf Platz sechs.
Quelle: Global Market Insite; www.gmi-mr.com

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email