ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Mobile Music erlebt Boom

© Claudia Hautumm / PIXELIO 

 © Claudia Hautumm / PIXELIO

Deutschland belegt mit 25,8 Prozent Platz zwei im Ranking um die primäre Nutzung des Handys zum Musikhören. Großbritannien liegt leicht unter dem Durchschnitt. Frankreich und Italien sind abgeschlagen und in den USA wird das Handy kaum zum Musikhören verwendet (13,2 Prozent).


Im März 2010 führte Deutschland mit mehr als einer Million Downloads beim direkten Herunterladen von Musik aufs Mobiltelefon die Liste an und verzeichnete mit 102 Prozent auch die schnellste Wachstumsrate.

42 Prozent der Mobile-Music-Nutzer besitzen ein Smartphone. 47 Prozent der 54 Mio. User surfen im mobilen Internet, das entspricht 25 Prozent aller Mobilfunknutzer. Außerdem verwenden 85 Prozent Musik, die Sie über ihren Computer geladen haben. Im Gegensatz dazu laden 8 Prozent ihre Musik direkt auf das Handy.
 
comScore veröffentlicht mit dem MobiLens-Dienst Zahlen zu den fünf größten europäischen Mobile-Märkten (UK, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien) in den drei Monaten bis März 2010.
Quelle: Comscore

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email