Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Neuer Ausbildungsberuf: Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

Markt- und Meinungsforschung ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken, sei es im wirtschaftlichen, sei es im politischen oder allgemein interessierendem Bereich. Mit dieser Entwicklung einher ging eine zunehmende Professionalisierung unserer Branche. Woher kommen die Marktforscher? Marktforscher sind fast alle akademisch ausgebildet und damit aber auch für eine Vielzahl von standardisierten Tätigkeiten im Forschungsbereich überqualifiziert und oft auch zu teuer. Das gilt für die Instituts-Marktforscher, wenn sie mit routinemäßigen sowie organisatorischen oder administrativen Aufgaben betreut sind. Aber auch in Unternehmen, wo häufig nur ein einziger Marktforscher für alle Projektarbeiten zuständig ist, könnte zur Unterstützung ein weiterer Mitarbeiter diese Arbeiten übernehmen, für die eine akademische Ausbildung nicht nötig ist.
 
Bisher fehlte eine duale Berufsausbildung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf. Zum 1. August 2006 soll sich das ändern. In Zukunft sollen es die Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung sein, die in enger Zusammenarbeit mit den Forschern die Durchführung von Projekten planen, organisieren und steuern, um die Akademiker von den operativ-organisatorisch orientierten Tätigkeiten im Forschungsbereich zu entlasten.
 
An der Entwicklung und Ausarbeitung dieses Berufsbildes war der ADM in den letzten Jahren intensiv beteiligt. Unter Federführung von DIHK und dem Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung wurde ein Ausbildungsrahmenplan entwickelt, der seit Januar 2006 verabschiedet ist und hoffentlich zu ersten Klassen und damit einem Ausbildungsstart im August 2006 führt.
 
Damit gibt es für die MaFo-Branche nun zwei deutlich differenzierte Berufsbilder mit unterschiedlichen Ausbildungen und Einstiegen. Der Fachangestellte, der nach dem Schulabschluss die praktische Ausbildung startet und der (Fach-) Hochschulabsolvent aus verschiedenen akademischen Disziplinen. Und zwischenzeitlich gibt es eine Reihe von Instituten, die solche neuen Azubis suchen.
 
Das Bundesinstitut für Berufsbildung stellt in seiner Dokumentation zum neuen Ausbildungsberuf Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung die Lerninhalte für die dreijährige Lehrausbildung vor:
 
Ausbildungsangebote auf planung & analyse! planung & analyse hat den Vorstandsvorsitzendes des ADM und Geschäftsführer von TNS Infratest Hartmut Scheffler zu diesem neuen Ausbildungsberuf im Detail befragt - lesen Sie das Interview in planung & analyse 3/2006!
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email