ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Politiker nach Leistung bezahlen?

© Rainer Sturm / PIXELIO 

 © Rainer Sturm / PIXELIO

Drei von vier Deutschen befürworten leistungsbezogene Gehaltsbestandteile - insbesondere für Politiker könnten sich dies 42% gut vorstellen. Nur 5% lehnen leistungsorientierte Gehaltsanteile kategorisch ab.

Sechs von zehn Befürwortern sehen in einer leistungsbezogenen Vergütung von Politikern insbesondere die Chance auf einen besseren Umgang mit den Staatsfinanzen. Rund 40% erwarten eine Abnahme von Nebenjobs und Versorgungsposten in der Politik. Ebenso viele Bundesbürger glauben an mehr Transparenz und weniger populistische Wahlversprechen.
 
Darüber hinaus sehen die Deutschen einen Bedarf an leistungsorientierten Bezügen in Kindergärten, Schulen und Universitäten. Jeder Vierte wünscht sich, die Qualität von Betreuung und Lehre bei der Bezahlung stärker zu berücksichtigen. Allerdings ist nur ein Viertel der Befürworter bereit, höhere Personalkosten durch zusätzliche Kita- oder Studiengebühren zu finanzieren.
 
Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna unter 1.000 Bundesbürgern.

Nähere Informationen zu
Toluna finden Sie auch online im p&a Handbuch der Marktforschung.
Quelle: Faktenkontor

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email