Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Radioreichweiten steigen

© hldg / pixelio.de 

 © hldg / pixelio.de

Die Zahl der Personen, die täglichen Radio hören (Montag bis Freitag) steigt in allen Zielgruppen an: Insgesamt wächst die Tagesreichweite von 79,6 auf 80,2 Prozent (ma 2012 Radio I im Vergleich zu ma 2012 Radio II). Die durchschnittliche Hördauer ist seit zweieinhalb Jahren bei drei Stunden und 19 Minuten täglich.
 
In allen Altersgruppen verzeichnet Radio zusätzliche Hörer (Mo-Fr): In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen stieg die Reichweite gegenüber der ma 2012 Radio I von 79,0 auf 80,1 Prozent, bei den 30 bis 59-Jährigen von 84,3 auf 85,1 Prozent und bei den über 50-Jährigen von 81,4 auf 81,7 Prozent.
 
Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) veröffentlicht am 17. Juli die ma 2012 Radio II. Die ma 2012 Radio II dokumentiert auf Basis von 64.337 Interviews die Werbeträger-Reichweiten von 100 Hörfunksendern und 111 Vermarktungskombinationen, die von Montag bis Freitag belegbar sind.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email