ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


„S.P.I.N.-Kodex“ als Hilfe

© Jens Bredehorn  / pixelio.de 

 © Jens Bredehorn / pixelio.de

Deutsche Internetnutzer haben laut dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ein großes Vertrauen in Maßnahmen für Sicherheit und Transparenz von Online-Partnerbörsen. Mit 87,9 Prozent gibt die deutliche Mehrzahl der Befragten an, dass Initiativen wie die freiwillige Selbstverpflichtung „S.P.I.N.-Kodex“ im BVDW sehr wichtig für die Entscheidung zur Nutzung einer Online-Partnerbörse sind. Mehr als drei Viertel der Befragten (76,5 Prozent) bestätigen, dass ihre Online-Partnerbörse die Verpflichtungen gemäß dem „S.P.I.N.-Kodex“ voll und ganz erfüllt. Auf über acht von zehn Nutzern der Online-Partnerbörsen hat eine freiwillige Selbstregulierungsinitiative wie der „S.P.I.N.-Kodex“ bei der Wahl einer Online-Partnerbörse im Fall einer erneuten Entscheidung für eine Plattform einen positiven Einfluss.
 
Bei den befragten Nutzern stehen Maßnahmen für Sicherheit und Transparenz bei den Online-Partnerbörsen generell hoch im Kurs. Als entscheidendes Kriterium gilt demnach die Garantie von Kündigungs- und Widerrufsrechten ohne Zusatzkosten für 96,7 Prozent der Nutzer, gefolgt vom Vorgehen gegen kriminellen Missbrauch (96,5 Prozent), einem transparenten Kündigungsprozess (96,4 Prozent) und leicht zugängliche und verständliche Nutzungsbedingungen (95,8 Prozent). Im Vergleich dazu liegt die Zufriedenheitsquote mit Transparenz und Sicherheit bei Online-Partnerbörsen bei mindestens 72 Prozent. Die höchste Zufriedenheitsquote besteht bei leicht zugänglichen und verständlichen Datenschutzbestimmungen (84,9 Prozent), dem Vorgehen gegen kriminellen Missbrauch (80,1 Prozent), leicht zugänglichen und verständlichen Nutzungsbedingungen (79,8 Prozent) und der Garantie von Kündigungs- und Widerrufsrecht ohne Zusatzkosten (78,7 Prozent).
 
An der BVDW-Studie nahmen 1.825 deutsche Internetnutzer von Online-Partnerbörsen an der Online-Umfrage des BVDW teil. An der Studie beteiligte Online-Partnerbörsen und Unterzeichner des „S.P.I.N.-Kodex“ im BVDW sind eDarling, friendscout24, match.com, neu.de, partner.de, secret und Shopaman.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email