ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


User Experience bei Netbooks: Leistungsfähiger als gedacht

Obwohl der Sinn von Netbooks im Social Web sehr kontrovers diskutiert wird, äußern sich deren Besitzer überraschend einstimmig – und begeistert: So sind 84% aller untersuchten Postings von Netbook-Besitzern durchweg positiv.
 
Negative Kommentare werden hingegen vorwiegend von Personen gepostet, die keine Netbooks besitzen, diese somit nicht in ihrem täglichen Einsatz erlebt haben.
 
Zentrale Punkte für die Begeisterung der Netbook-Besitzer sind zunächst eine geringe Erwartungshaltung vor und die User Experience nach dem Kauf. So werden die Netbooks von ihren Käufern zu Beginn schlicht unterschätzt: Sollte es anfangs nur die kleine günstige Surfmaschine für nebenher oder unterwegs sein, mausert sich diese, auch aufgrund ihrer hohen Mobilität, häufig zum Hauptgerät und der alte Notebook bzw. PC wird nicht selten in den Keller verbannt. Aussagen, wie: „Ich arbeite sogar zuhause mehr am Netbook auf dem Sofa oder Balkon als am PC“ finden sich häufig.
 
Die Unterschätzung der Netbooks findet vor allem auf zwei Ebenen statt: Leistung und Usability. Beide Punkte werden als klassische und fast unvermeidbare Nachteile eines Netbooks wahrgenommen. Die Erwartungshaltung ist entsprechend gering und die Überraschung in der Nutzung dann wohl groß. So berichten viele Netbook-Besitzer, dass sich mehr Einsatzmöglichkeiten ergeben als zunächst angenommen: „Diese Netbooks sind leistungsfähiger als du glaubst.“
 
Auch wenn das Netbook nicht zu 100 Prozent die Aufgaben eines herkömmlichen Rechners übernehmen kann, reicht das Mehr an positiver Überraschung, um Begeisterung bei den Nutzern auszulösen. Gleiches gilt für die Usability. Auch diese scheint zunächst aufgrund der geringen Größe eher kritisch bewertet worden zu sein, jedoch stellt sich bei den meisten Besitzern ein schneller Gewöhnungseffekt ein: „An den kleinen Bildschirm gewöhnt man sich schnell ... und das tippen fällt auch sehr schnell leichter“ so der typische Kommentar eines Netbook-Besitzers.
 
Das sind Ergebnisse einer Analyse von User Generated Content in 23 sozialen Medien zum Thema Anwendungen und Einsatzmöglichkeiten von Netbooks, die mit dem Psyma Online Radar durchgeführt wurde, einem Tool zur Generierung von quantitativen und qualitativen Insights im Web 2.0.
Quelle: Psyma; www.psyma.de

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email