ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


Versicherungsschutz wird überprüft

Den richtigen Versicherungsschutz gewählt? (© Thorben Wengert / pixelio.de) 

 Den richtigen Versicherungsschutz gewählt? (© Thorben Wengert / pixelio.de)

62 Prozent überprüfen regelmäßig, ob sie ausreichend oder vielleicht sogar überversichert sind und eventuell zu viel für ihre Policen bezahlen. Elf Prozent machen dagagen gar keinen Versicherungs-Check.
 
Verbraucherschützer attestieren den Deutschen immer wieder, dass sie überversichert sind – doch die wenigsten Versicherten teilen diese Meinung. Nur jeder Zehnte (10 Prozent) glaubt, überversichert zu sein. Zwei Drittel der Befragten empfinden ihren Versicherungsschutz als genau richtig (knapp 67 Prozent) und 14 Prozent fühlen sich sogar unterversichert. Die restlichen Befragten sind unentschieden.
 
Für einen professionellen Versicherungs-Check einen Dienstleister bezahlen, würde aber nur eine Minderheit. 11 Prozent der Deutschen sind bereit, bis zu 50 Euro für eine solche Leistung auszugeben und weitere knapp 12 Prozent mehr als 50 Euro. Etwa 65 Prozent der Bundesbürger möchten allerdings kein Geld für einen Versicherungs-Check bezahlen.
 
Das Marktforschungsunternehmen Toluna befragte im Auftrag der Beratungsgesellschaft Faktenkontor 1.000 Bundesbürger.
Nähere Informationen zu Toluna finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: Faktenkontor

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email