ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Editor's Pick


ifo-Index: Verhaltener Optimismus

ifo Konjunkturtest (Quelle: ifo-Institut) 

 ifo Konjunkturtest (Quelle: ifo-Institut)

Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist das fünfte Mal in Folge gestiegen. Zwar beurteilen die Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage als etwas weniger zufriedenstellend als im Vormonat. Die Erwartungen an die weitere Geschäftsentwicklung sind aber erneut optimistischer ausgefallen. Die deutsche Wirtschaft ist mit Zuversicht in den Herbst gestartet.


Der Geschäftsklimaindikator für das Verarbeitende Gewerbe ist erneut gestiegen. Die aktuelle Geschäftslage wird etwas weniger positiv beurteilt. Jedoch sind die Erwartungen an den weiteren Geschäftsverlauf auf den höchsten Wert seit Juni 2011 gestiegen. Auch vom Export werden weiterhin Impulse erwartet.

Im Einzelhandel ist der Geschäftsklimaindex deutlich gestiegen. Insbesondere die Erwartungen fielen erheblich optimistischer aus und sind auf den höchsten Wert seit Februar 2011 gestiegen. Auch mit ihrer aktuellen Geschäftslage sind die Einzelhändler wieder zufriedener. Im Großhandel hingegen hat der Geschäftsklimaindex etwas nachgegeben. Während die Großhändler leicht optimistischer auf die weitere Geschäftsentwicklung blicken, schätzen sie die aktuelle Situation etwas weniger positiv ein.

Im Bauhauptgewerbe ist der Geschäftsklimaindex erneut gesunken, befindet sich historisch betrachtet jedoch weiterhin auf einem hohen Niveau. Die aktuelle Geschäftslage wird wieder etwas günstiger beurteilt. Die Baufirmen blicken jedoch skeptischer auf den weiteren Geschäftsverlauf.
 
Auch der ifo Geschäftsklimaindikator für das Dienstleistungsgewerbe Deutschlands ist im September gestiegen. Die Beurteilung der aktuellen Geschäftslage hat sich zwar leicht eingetrübt. Die Dienstleister blicken aber deutlich optimistischer auf die weitere Geschäftsentwicklung; ein höherer Wert wurde zuletzt im Juli 2011 erreicht. Auch die Personalpläne bleiben weiterhin expansiv ausgerichtet.
Quelle: ifo-Institut

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email