ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Nescafé ist wertvollste Marke der Schweiz

Die wertvollste Marke der Schweiz: Nescafé 

 Die wertvollste Marke der Schweiz: Nescafé

Nescafé führt vor Roche und Novartis die Rangliste der 50 wertvollsten Schweizer Marken an. Dominiertie wird das Ranking allerdings von der Uhrenindustrie mit 16 Marken.


Der Markenartikler Nestlé ist mit insgesamt drei Marken - Nescafé (Platz 1), Nestlé (Platz 5) und Nespresso (Platz 13) - im Ranking vertreten und damit auch Gewinner. Denn zusammen sind die Marken des Nahrungsmittelkonzerns aus Vevey 19'085 Millionen CHF wert.

Gleich sechs Marken - Omega, Swatch, Longines, Breguet, Tissot und Rado - schickt der Uhrenkonzern Swatch Group ins Ranking und kommt auf einen kumulierten Wert von 6'502 Millionen CHF. Auch Rolex und Omega sichern sich einen Platz unter den Top 10.

Stark zeigt sich auch der Finanzdienstleistungssektor: Acht Banken und drei Versicherungen gehören zu den Best Swiss Brands 2012. Mit dabei sind Credit Suisse, UBS und die Kantonalbanken, die vom verlorenen Vertrauen gegenüber den Großbanken profitierten und mit einem Markenwert von 2'332 Millionen CHF den 11. Rang belegen.

Dies sind Ergebnisse der Studie "Best Swiss Brands 2012", die Interbrand gemeinsam mit dem Schweizer Wirtschaftsmagazin BILANZ veröffentlicht. Um in das Ranking aufgenommen zu werden, müssen Marken vier Kriterien erfüllen: Erstens muss der Herkunftsursprung der Marke in der Schweiz sein. Zweitens müssen ausreichende, öffentlich zugängliche Finanzdaten vorhanden sein. Drittens muss der ökonomische Mehrwert (Economic Value Added, EVA) positiv sein und viertens muss die Marke für die Allgemeinheit sichtbar und der Mehrheit der Schweizer Bürger gut bekannt sein.
Quelle: Interbrand

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email