ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Testimonal: Schweinsteiger oder Götze?

© Gerd Altmann  / pixelio.de 

 © Gerd Altmann / pixelio.de

Die Fußballnationalspieler Bastian Schweinsteiger und Mario Götze liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Duell auf dem Werbemarkt. Schweinsteiger erzielt die deutlich höheren Bekanntheitswerte in Deutschland und den Kernmärkten Europas. Der Noch-Dortmunder Götze hingegen punktet in ganz Europa mit den besseren Sympathiewerten.
 
Mit 1,5 bis zwei Millionen Euro persönlichen Werbeerlösen pro Jahr liegen der 28-jährige Schweinsteiger und der 20-jährige Götze nach Repucom-Einschätzung gleichauf. "Schweini" ist in Deutschland fast jedem ein Begriff: Ihn kennen 96,8 Prozent der Bevölkerung. Mario Götze kommt auf 78,1 Prozent. Selbst Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona ist in Deutschland mit 83,3 Prozent laut DBI-Auswertung noch bekannter als Götze.
 
Mario Götzes Sympathiewerte (73,6 von 100 Punkten) liegen in Deutschland höher als die der Konkurrenten Schweinsteiger (70,1) und Messi (65,5). In allen abgefragten Attributen - von Werbewirkung über Identifikation bis Vertrauen - stellt er aus Sicht der Deutschen Schweinsteiger klar in den Schatten. Nur Nationaltorwart Manuel Neuer (Sympathiewert 71,6) hält mit dem Jungstar und künftigen Teamkollegen mit.
 
Soweit die Ergebnisse des "Celebrity DBI“ ("Davie Brown Index") der Sponsoringberatung Repucom.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email