ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Video-Streaming-Dienste mit hohen Bekanntheitswerten

© Tony Hegewald  / pixelio.de 

 © Tony Hegewald / pixelio.de

Maxdome ist der bekannteste Video-Streaming-Dienst in Deutschland: Drei von fünf Bundesbürgern kennen die Marke. Damit zählt sie zu den präsentesten Marken und spielt in einer Liga mit iTunes und Google Play, wobei die beiden Letztgenannten auch für den Bezug von Apps, Musik oder Büchern stehen und davon zusätzlich profitieren.

Als zweitplatzierter reiner Streaming-Anbieter folgt Watchever mit 48 Prozent Bekanntheit auf Maxdome, der Abstand zum Primus ist jedoch recht deutlich. Mit „Instant Video“, dem Nachfolger von Lovefilm, ist Amazon als Drittpositionierter im aktuellen Awareness-Ranking für diese Branche zwar nicht Bekanntheitsführer, wohl aber zusammen mit maxdome die Marke mit dem höchsten Consideration-Score: Sechs Prozent aller Deutschen können sich aktuell vorstellen, diese Anbieter zu nutzen.

Doch eine hohe Bekanntheit geht nicht immer mit einem guten Image einher. Hier hat Amazon Instant Video mit 15 Imagepunkten im BrandIndex die Nase vorn. Watchever folgt mit neun Indexpunkten auf Platz zwei der beliebtesten Streaming-Dienste, gefolgt von dem relativ jungen Portal Snap by Sky (6 Punkte) und maxdome (4 Punkte). Videoload.de (4 Punkte) bildet das Schlusslicht. Besonders interessant: Maxdome belegt trotz Platz eins in Sachen Bekanntheit beim Image den vorletzten Platz.

Soweit die Ergebnisse des YouGov BrandIndex. Der BrandIndex gibt auf einer Skala von -100 bis +100 Punkten an, wie Verbraucher täglich das Image einer Marke bewerten.
Nähere Informationen zu YouGov finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email