ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Marketing


Zalando fest im Gedächtnis verankert

Schrei vr Schuh-Glück (© Katrin Schindler / pixelio.de) 

 Schrei vr Schuh-Glück (© Katrin Schindler / pixelio.de)

Schuhe machen Frauen glücklich und Zalando ist eine erst wichtigsten Anlaufstellen für das Schuhglück. 60 Prozent der Befragten gaben an, schon einmal etwas bei zalando.de bestellt zu haben. 78 Prozent dieser Kundinnen haben zudem vor, auch vor Weihnachten noch einmal beim Online-Schuhhändler vorbeizuschauen. 50 Prozent davon haben eine feste Kaufabsicht.

Der Slogan „Schreien vor Glück“ scheint sich bei den Kundinnen fest im Kopf verankert zu haben – 57 Prozent denken beim Erhalt eines Paketes von Zalando daran und 9 Prozent haben sogar schon selber vor Glück geschrien. Durch die feste Verankerung des Slogans im Gedächtnis wird die Erinnerung gerade zur Weihnachtszeit auf der Suche nach Geschenken aktiviert. 35 Prozent der befragten Zalando-Kunden stöbert auf der Website von zalando.de nach Geschenkideen, 26 Prozent macht sich auf die Suche nach eigenen Weihnachtswünschen und 40 Prozent will sich noch vor Weihnachten selber beschenken.

Interessant: Immerhin 56 Prozent der Nicht-Zalando-Kunden gibt an, die Webseite von Zalando schon einmal besucht zu haben. 6 Prozent planen noch vor Weihnachten Kunde zu werden und einmal etwas zu bestellen.

Dies sind Ergebnisse einer Online-Umfrage des Hamburger Marktforschungsinstituts MediaAnalyzer unter 156 Frauen.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email