ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Bei TV-Geräten für Hotels zählt mehr als der Preis

Quelle: GfK 

 Quelle: GfK

Die meisten Hotelzimmer kommen nicht ohne TV-Gerät aus, die Mehrheit ist inzwischen modern bestückt: Bereits 84 Prozent der Hotels in Deutschland sind mit Flachbild-TV ausgestattet. Der Ausstattungsgrad mit neuen Technologien und modernen Features wie LED ist dabei eng mit der Anzahl der Sterne eines Hotels verknüpft: je höher die Hotelkategorie, desto moderner die technische Ausstattung der Zimmer.


Neben Preisen und Konditionen, die an erster Stelle der kaufrelevanten Kriterien stehen, hat die Energieeffizienz bei der Auswahl neuer Fernsehgeräte mittlerweile eine genauso große Bedeutung wie die Bildschirmgröße. Vor allem Hotels im Vier- und Fünf-Sterne-Bereich legen Wert auf Zukunftsthemen wie die Verbindung des Fernsehers mit dem Internet (Smart TV) beziehungsweise eine zentrale Steuerung aller hoteleigenen TV-Geräte mittels USB-Cloning-Funktion oder die Vernetzung von Hotel-TV mit persönlichen Geräten der Gäste, wie Smartphone und Laptop.

Die in der Studie befragten Hotels kaufen die benötigten TV-Geräte vorwiegend im Einzelhandel. Ab einer Hotelgröße von 100 Zimmern bzw. ab einer Hotelkategorie von vier Sternen werden die Fernseher allerdings zunehmend über Großhändler oder direkt vom Hersteller bezogen. So erwerben Hotels im Ein-Sterne-Bereich beispielsweise ihre Geräte zu 72 Prozent im Einzelhandel und nur zu 13 Prozent beim Groß-händler beziehungsweise zu 11 Prozent beim Hersteller. Hotels im Fünf-Sterne-Bereich dagegen kaufen nur zu 13 Prozent im Einzelhandel, 23 Prozent beziehungsweise 37 Prozent verhandeln mit dem Großhändler oder dem Hersteller.

Im Sommer 2014 befragte GfK in Deutschland eine repräsentative Auswahl von über 800 Hotels der Kategorien null bis fünf Sterne zu aktueller Ausstattung beziehungsweise kaufentscheidenden Prozessen und Kriterien hinsichtlich ihrer TV-Geräte. Die Interviews wurden mit den verantwortlichen Einkäufern oder technischen Leitern geführt.
Nähere Informationen zu GfK finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>
Quelle: GfK

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email