ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Die erfolgreichsten Lebensmittel-Lieferservices: Amazon, Ebay, REWE und Edeka

Amazon hat den bekanntesten Lebensmittel-Lieferservice (Quelle: Dr. Grieger & Cie.) 

 Amazon hat den bekanntesten Lebensmittel-Lieferservice (Quelle: Dr. Grieger & Cie.)

Mehr als jeder vierte Deutsche hat bereits einmal Lebensmittel bestellt. Jeder Zweite zwischen 18 und 69 Jahren kann sich grundsätzlich vorstellen, Lebensmittel zu bestellen. Treiber dieses Trends sind vor allem das wegfallende Tragen von schweren Gegenständen und die Flexibilität, nicht an Öffnungszeiten gebunden zu sein. Allerdings beträgt der Anteil der Lebensmittel-Lieferservices am Gesamtmarkt für Lebensmittel bisher nur 0,6 Prozent. Doch die Prognose für das kommende Jahr sieht gut aus: Der Umsatz für Lebensmittel-Lieferservices soll um 44,4 Prozent steigen.

Die deutschen Lebensmittel-Lieferservices unterscheiden sich erheblich hinsichtlich Bekanntheit, Nutzung, durchschnittlichem Kassenbon, Weiterempfehlungsrate und zukünftigem Wachstum. Der bekannteste Lebensmittel-Lieferservice ist Amazon mit 81,2 Prozent, gefolgt von Edeka (76,1), Ebay (75,9) und REWE (75,7). Bei den Marktanteilen der Lebensmittel-Lieferservices führt Edeka vor REWE, Amazon und Ebay.

Bestellt werden überwiegend Produkte aus den Segmenten Süßwaren, Kaffee/ Kakao/ Tee und Getränke. Frischeartikel wie Obst und Gemüse bilden mit 29,3 Prozent das Schlusslicht der Bestellkategorien. Bestellungen werden zu zwei Dritteln über den heimischen Computer vorgenommen.
 
Das Marktforschungsinstitut Dr. Grieger & Cie. hat im Rahmen einer repräsentativen Umfrage 2.007 Verbraucher zu Lebensmittel-Lieferservices befragt. Untersucht wurden Aspekte wie Bestellverhalten, Kundenpräferenzen, Produktgruppen und Kaufabsichten. In die Studie wurden 19 verschiedene Anbieter einbezogen, die hinsichtlich Bestellkennzahlen, Bekanntheit, Nutzung, Markenstärke und Kundenzufriedenheit gegenübergestellt wurden.

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email