ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Gesund sein heißt sich wohlfühlen

© Julien Christ  / pixelio.de 

 © Julien Christ / pixelio.de

Gesundheit ist für 79 Prozent der Bundesbürger das persönliche Wohlgefühl, für 67 Prozent die Abwesenheit von Krankheit, 56 Prozent setzen Gesundheit mit persönlicher Fitness gleich. Fast ebenso viele meinen Arbeits- und Leistungsfähigkeit, wenn sie Gesundheit sagen - das ist neu. 58 Prozent denken an die Balance von Körper, Geist und Seele und ganze 21 Prozent der Deutschen assoziieren Schönheit mit Gesundheit.

Außerdem ist die Bereitschaft, selbst in die Gesundheit zu investieren, mit 88 Prozent der Bevölkerung ungewöhnlich hoch. Eine Gruppe nimmt mit großem Nachdruck die Chefs in die Pflicht: Bei den jüngeren Berufstätigen unter 30 Jahren halten es bereits mehr als ein Drittel für die Aufgabe des Arbeitgebers, ihnen bei der Verbesserung ihrer Work-Life-Balance zur Seite zu stehen.

Die Trendforscher Corinna Mühlhausen und Prof. Peter Wippermann haben zusammen mit TNS Infratest eine repräsentative Befragung zum Thema Gesundheit durchgeführt und unter dem Titel „Das Zeitalter der Selbstoptimierer: Healthstyle 2 | Ein Trend wird erwachsen", veröffentlicht.
Nähere Informationen zu TNS finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email