ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Nischen-Autos in Social Media mit bestem Zeugnis

Die beliebtesten Automarken im Social Web (Quelle: MOTOR-TALK.de und B.I.G.) 

 Die beliebtesten Automarken im Social Web (Quelle: MOTOR-TALK.de und B.I.G.)

Die „Kleinen“ liegen vorn: zumindest im Social Web erhalten Nischenmarken im Automobilmarkt Bestnoten. Wie das Automarken-Stimmungsbarometer zeigt, liegen die Nischenanbieter Subaru, Lancia und Chevrolet vorn – gefolgt von Alfa Romeo, Ford, Opel, Renault, Jaguar, Volvo und Skoda.

Audi hingegen scheint mit seiner Produktpolitik nicht zu überzeugen: Die Premiummarke verliert im Vergleich zum vorherigen Quartal mehrere Plätze, rangiert auf der Beliebtheitsskala aber immer noch vor Volkswagen, BMW und Toyota.

Im Ranking um die meisten positiven Beiträge stehen VW und Audi ganz vorn – dies gilt gleichermaßen für das kritische Beitragsaufkommen. Die beiden Marken polarisieren und werden damit offensichtlich als klar identifizierbar wahrgenommen. Die leidenschaftlichsten Anhänger aber haben Opel, Volvo und Toyota: Pro Nutzer werden besonders viele Beiträge generiert. Thematisch drehen sich die virtuellen Gespräche der MOTOR-TALK-Mitglieder besonders häufig um die gegenseitige Kaufberatung, nur noch übertroffen vom Austausch über Preise, Design und Ausstattung der Modelle.

Dies sind Ergebnisse des Automotive Passion Report, einer regelmäßigen Social-Media-Studie zur Markenwahrnehmung. Darin wird die Stimmung zu den 35 wichtigsten Automobil-Marken auf Basis von 30 Millionen Beiträge von zwei Millionen Community-Mitgliedern dargestellt. Über 600 themen- und markenspezifischen Foren aus dem ersten Quartal 2011 wurden dafür ausgewertet.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email