ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Online Banking überholt Bankfiliale

Überweisen gerne online, aber Beratung lieber vor Ort (Quelle: puls Marktforschung) 

 Überweisen gerne online, aber Beratung lieber vor Ort (Quelle: puls Marktforschung)

Verbraucher mit Internetzugang wickeln Überweisungen in der Regel online ab; nur 19 Prozent gehen dazu in die Filiale. In fünf Jahren wird dieser Anteil bei 14 Prozent liegen.
 
Ebenso führen bereits 23 Prozent der Deutschen ihre Wertpapiertransaktionen online durch. 2018 wird der Wert auf 35 Prozent steigen. Im Bereich Kredit bevorzugen heute erst 14 Prozent den Online-Abschluss – in fünf Jahren sind es mit 26 Prozent fast doppelt so viele.
 
Beratung nutzen erst neun Prozent online, dafür 52 Prozent in der Filiale. 28 Prozent verzichten auf eine Beratung, der Rest geht andere Wege. In fünf Jahren wird die Filiale mit 49 Prozent was die Beratung angeht immer noch die Nr. 1 sein, aber online auf wird auf 20 Prozent steigen.
 
Das ist das Ergebnis des aktuellen puls Finanzmonitors im Mai 2013 bei 1.042 Bankkunden in Deutschland.
Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email