ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


So wohnt Deutschland

Die neue CASA-Typologie von infas 360 beschreibt detailliert alle Häuser in Deutschland sowie deren Lage von Landgemeinde bis Metropole. Sie bildet eine Basis für die Charakterisierung der darin lebenden Haushalte und deren reale Lebensformen und -umstände.

Karl-Heinz Laube / Pixelio 

 Karl-Heinz Laube / Pixelio

Die neue CASA-Typologie Wohnen ist erschienen. Sie unterteilt flächendeckend jeden Haushalt in eine von 98 Klassen. Jedes einzelne Haus Deutschlands wurde dafür von infas 360 nach einer Vielzahl von größtenteils amtlichen Kriterien charakterisiert (Bauform, Alter, Umriss, Größe, Höhe, Lage, usw.).

Die daraus resultierende Typologie beinhaltet ca. 19 Mio. Gebäude, in denen die rund 40 Millionen Haushalte Deutschlands leben. Sie definiert 14 statistisch relevante Wohnbasistypen wie beispielsweise „frei stehendes Einfamilienhaus“, „Mehrparteienhaus-Block“ oder „Mischform Gewerbe mit 1 Haushalt“. Diese Typen werden nach Häufigkeit des Vorkommens auf die amtliche Aufteilung nach sieben Siedlungstypen von „Landgemeinden“ bis zu den „Metropolen“ berechnet.

So ist die größte Haushaltsgruppe Deutschlands mit nur 8,4 Prozent in 1 bis 2 Familienhäusern in ländlichen Kleinstädten anzutreffen ist. Diese Unterteilung kann beliebig weiter differenziert werden. Die CASA-Typologie "Wohnen" beschreibt auf diese Art und Weise die reale Wohnsituation aller Haushalte flächendeckend.

Zusätzlich ist für innerstädtische Planungszwecke ein intrakommunales Zentralitätsmodell integriert, das heißt Haushalte können nach ihrer Entfernung zu den nächsten Versorgungszentren (täglicher/wöchentlicher Bedarf ect.) metergenau bewertet werden.
Es lassen sich beliebig viele weitere sozio-demographischen Merkmale wie z.B. verfügbares Einkommen, soziale Schicht oder Ausländeranteil im Siedlungsblock nachvollziehbar und reproduzierbar neuberechnen. (pua)

infas 360 schafft mit einer Kombination aus CRM-Daten, Geodaten, Marktdaten und Ad hoc-Daten einen Datenpool. Mit diesem Wissen können Unternehmen alle wichtigen Fragen über Märkte, Kunden, Zielgruppen und Potenziale (B2B und B2C) bestmöglich beantworten. Dadurch erhalten Strategie und operative Vertriebs- und Marketingmaßnahmen eine objektive Basis. infas 360 ist ein Unternehmen der infas Holding AG.

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email