ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Versicherungen online suchen, finden und auch abschließen?

40% aller Internetnutzer haben schon mal eine Versicherung online abgeschlossen (Quelle: Heute und Morgen) 

 40% aller Internetnutzer haben schon mal eine Versicherung online abgeschlossen (Quelle: Heute und Morgen)

Die Bedeutung des Internets für die Versicherungswirtschaft wächst weiter: 80 Prozent der das Internet nutzenden Bundesbürger im Alter zwischen 18 und 69 Jahren haben sich bereits online zu Versicherungsthemen informiert. Gerade die besonders abschlussaffine und zahlungskräftige Klientel zwischen 30 und 49 Jahren sucht besonders häufig online nach abschlussrelevanten Informationen. Zudem beeinflusst die Internetsuche die nachfolgende Kontaktaufnahme, die Wahl der Abschlusskanäle und die Abschlussentscheidung der Kunden in zentraler Weise. Eine Versicherung online abgeschlossen haben derzeit rund 40 Prozent der Internetnutzer.
 

Rund zwei Drittel aller Suchvorgänge der Verbraucher zum Thema Versicherungen starten mit einer Eingabe bei Google oder anderen Suchmaschinen. Weitere zentrale Anlaufstellen sind Versicherungsvergleichsportale sowie die Homepages der Versicherer. Auslöser der Suchaktivitäten sind mehrheitlich konkrete Versicherungsbedarfe (46 Prozent), aber auch Empfehlungen von Freunden und Bekannten (18 Prozent) sowie die Reaktion auf Werbung (13 Prozent). Hauptziele der Suchvorgänge sind vor allem das Einholen genereller Informationen zu den jeweils interessierenden Versicherungsprodukten (44 Prozent), häufig aber auch bereits ein konkretes Online-Abschlussinteresse (26 Prozent). Die beliebtesten Informationsquellen sind die Leistungsüberblicke auf den Homepages der Versicherungsunternehmen sowie Preisvergleiche auf Vergleichsportalen. Aber auch Testberichte sind bei der Onlinesuche für die Versicherungskunden interessant. Am häufigsten wird über das Internet nach "einfachen" Versicherungen gesucht, vor allem nach Kfz-Versicherungen sowie nach Haftpflicht- und Hausratversicherungen. Als zentrale Vorteile eines Onlineabschlusses wird die bessere Vergleichbarkeit von Versicherungen genannt (67 Prozent), gefolgt von einem erwarteten Preisvorteil (47 Prozent).
 
Rund ein Drittel (34 Prozent) der Bundesbürger, die im Internet Informationen über Versicherungen einholen, nehmen im Rahmen ihrer Suche unmittelbar Kontakt zu einem persönlichen Ansprechpartner auf. An erster Stelle rangieren dabei die auf der Homepage der Versicherer angegebenen Ansprechpartner (17 Prozent) sowie der Kontakt zu einem bereits vertrauten Versicherungsberater (13 Prozent).
 
Soweit Teilergebnisse der Trendstudie „Versicherungsabschluss online: Nutzerverhalten und Kundenerwartungen“ aus der Studienreihe „Finanzmarkttrends“ des Marktforschungsinstituts Heute und Morgen. 1.000 Internetnutzer aus Deutschland im Alter zwischen 18 und 69 Jahren wurden im März 2013 repräsentativ zu ihrem Verhalten und zu ihren Erwartungen in punkto Information zu und Abschluss von Versicherungen im Internet befragt.
Nähere Informationen zu Heute und Morgen finden Sie online im p&a Handbuch der Marktforschung. Firmenprofil >>

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email