ANZEIGE
Folgen Sie uns:
planung & analyse GmbH auf facebook.de planung & analyse auf twitter.de planung & analyse GmbH auf google+ planung & analyse GmbH auf xing

Studien


Weihnachtsartikel im Sommer

© siepmannH / pixelio.de  

 © siepmannH / pixelio.de

Die Regale im Supermarkt sind mittlerweile wieder voll mit Schoko-Weihnachtsmänner, Lebkuchen und Zimtsterne. Ob das nervt, hat die Fernsehzeitschrift auf einen Blick TNS Emnid herausfinden lassen.
 
62 Prozent der Bürger stört der frühe Verkauf. Bei den Frauen waren es sogar 70 Prozent. Während nur jeder fünfte Schüler Ärger über das Weihnachtsgeschäft im September äußerte, sind es in der Gruppe im Alter bis 29 Jahre schon 45 Prozent. Befragte Personen ab 40 Jahren zeigen sich in Bezug auf verfrühte Christstollen und Zimtsterne besonders verstimmt: 70 Prozent stehen den Festtags-Auslagen ablehnend gegenüber.
 
TNS Emnid befragte im Auftrag der Fernsehzeitschrift auf einen Blick 1.007 Personen.
Quelle: auf einen Blick/ Bauer Media Group

Facebook Twitter Google LinkedIn Xing RSS Email